Unterstützt ihr lgbtq?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Ja,weil... 48%
Andere antwort 21%
Nein,weil ... 18%
Nein,weil es ekelig ist 12%

13 Antworten

Ja,weil...

Es darf kein Tag ohne diese Frage vergehen - so steht es geschrieben.

Wenn du damit die Menschen meinst, für die die Buchstaben stehen: Das sind ganz normale Menschen. Sie verdienen die gleichen Rechte wie der Rest der Gesellschaft. Für Dinge, die sie sich nicht ausgesucht haben, werden sie systematisch benachteiligt, ausgegrenzt, diskriminiert, gewaltsam angegriffen und sogar ermordet - von Staaten und von "Mitmenschen".

Wenn du damit Bewegungen meinst, die auf diese Missstände hinweisen, aufklären und sich für Änderungen einsetzen: Die verdienen die volle Unterstützung eines jeden Menschen, der sie noch alle beisammen hat. Auch wenn es dich nervt, dass bei der Fußball-EM darauf hingewiesen wird, das Ungarn gerade nach und nach die Rechte dieser Menschen einschränkt. Es darf sich übrigens auch jeder Nicht-Buchstabenmensch gegen Diskriminierung und für gleiche Rechte einsetzen. Diese Menschen nennt man Allies.

Wenn du damit Wirtschaftsunternehmen meinst, die mit bunten Fähnchen ihr Geschäft anheizen wollen: Davon halte ich nichts. Das nervt in der Tat und macht die Ziele der Bewegungen zunichte.

Wenn du damit irgendetwas meinst, was du auf TikTok gesehen hast: Dazu kann ich nichts sagen, außer: wahrscheinlich selbst schuld. Die App soll laut Expert:innen den weltbesten Algorithmus zur Interessensanalyse haben. Wer dort also LGBT*-Inhalte serviert bekommt, hat sich wahrscheinlich selbst in diese Lage gebracht.

Zum Abschluss: Ein paar Spinner*innen, die ihre eigene Gruppe mit Unfug von innen sabotieren, oder sich nur als Mitglieder derselben ausgeben, gibt es überall.

Findest du den Begriff „MitGlied“ diskriminierend? Damit sind doch eindeutig Männer gemeint :)

0
@KaffeemitMilf

Nein, ich weiß, wie unsere Sprache funktioniert. Diese Antwort ist von oben bis unten "gegendert". Dir dürften aber nur zwei der vielen Stellen auffallen.

0
@rei2017

Wenn du wüsstest, wie „unsere“ Sprache funktioniert, wüsstest du auch wie man Humor sprachlich erkennt..

0
Andere antwort

Ich unterstütze nicht proaktiv, in dem ich Fahnen ans Fenster hänge oder aktiv in der Politik was bewirken möchte, aber ich stimme entsprechend ab (zb Ehe für alle vor ein paar Wochen - lebe in der Schweiz) und mische mich ein, wenn ich irgendwo Feindlichkeit mitbekomme.

Ja,weil...

...ich dazugehöre und ich es nicht einsehe jemanden wegen etwas zu verurteilen mit dem er/sie/... geboren wurde und nichts kann.

LG ^^

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Gehöre zu LGBT+ (Omnisexuell und Girlflux)
Ja,weil...

Geht es um die Bewegung oder um die Sexualitäten? Wenn letzteres zutrifft, können wir dann bitte aufhören zu diskutieren ob bestimmte Sexualitäten akzeptabel sind oder nicht?

Nein,weil ...

Wird leider meist von kleinen verblendeten Kiddis (was traurig ist) oder auch naiven Erwachsenen unterstützt. Alleine deshalb bin ich da raus. Davon abgesehen gibt es nur 2 Geschlechter. Punkt. Sexuelle Indentifikationen interessiert keinen das ist Privatsache und kein Aushängeschild. Mehr muss ich nicht sagen...

Was möchtest Du wissen?