Unterspannbahn ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja natuerlich, sonst wird ja das Daemm-Material feucht.

Du musst dich da unbedingt erst schlau machen zwecks Taupunkt und Hinterlueftung usw. 

Kommentar von sucher04
14.11.2015, 13:27

Hinterlüftung ist klar, wie soll man aber die Unterspannbahn im Traufbereich verlegen? Normal müsste das Kondenswasser nach außen in die Regenrinne abgeleitet werden. Oder sehe ich das falsch?

0

Was möchtest Du wissen?