Unterspannbahn bei Dachsanierung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die erste Bahn wird velegt, getackert und mit einem Stück Lattung bis knapp unter der Oberkante der Spannbahn auf dem Sparren befestigt, weil eine Überdeckung der Bahnen gewährleistet werden muss.

Dann kommt die Konterlattung (als "Leiter") und das Gleiche beginnt bei der nächsten Bahn.

Es ist nicht erforderlich, eine durchgehende Latte auf dem Sparren anzubringen, weil die Lattung ausschließlich stabilisierend für die Bahnen sind.

Trabesti 03.02.2013, 09:35

Super, danke schön für die Info...

0

du kannst dich auch von oben nach unten arbeiten geht viel schneller immer 4 oder 5 alte latten abmontieren eine bahn verlegen dann die nächsten 4 latten usw nur trotzdem auf die korrekte überlappung achten( wichtig!) Dann kannst du nach 4 bahnen eine ganze konterlatte aufnageln

gruss

Was bin ich froh das ich so eine Arbeit nicht sehen muß

Trabesti 13.02.2013, 00:58

Joa macht nichts, dafür wird mir schlecht wenn ich Laien mit der Kettensäge im Wald hantieren sehe!

0

Was möchtest Du wissen?