Unterschriften Mietvertrag

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

habe am 1.6.2013 einen neuen Mietvertrag erhalten, in der eine Mietpauschale vereinbart wurde. Auch sind neue Sachen, wie zum Beispiel, Renovierung bei Auszug und Übergabeprotokoll dazugekommen. Bisher habe aber nur ich unterschrieben, vom Vermieter habe ich weder auf dem Mietvertrag noch auf dem Übergabeprotokoll eine Unterschrift. Wie sieht das nun aus? Ist dieser Vertrag denn so überhaupt gültig??

Hat der Vermieter ein von Dir untersdchriebenen Vertrag, dann ist der wirksam, weil er braucht ja nur noch seine Unterschrift darunter setzen.

Du hast Dich über den Tisch ziehen lassen, es hätte nur einer Vertragsergänzung gebraucht, ein neuer Vertrag musste nicht sein.

aber auf meinem exemplar fehlt die unterschrift des vermieters

0
@pedi01

Hat er eins, mit einer Unterschrift von Dir? Das ist relevant und nicht, dass Du seine Unterschrift nicht hast.

Hat er eine Unterschrift von Dir,hast Du die berühmte A-Karte gezogen.

0

Ist dieser Vertrag denn so überhaupt gültig??

Nur wenn er von beiden Parteien unterschrieben wird. Wegen der Änderung einer Klausel muß nicht ein völlig neuer Vertrag gemacht werden.

also ist der Vertrag so nicht gültig, sondern es gilt nach wie vor mein erster Mietvertrag, auf dem beide Unterschriften, von beiden Parteien sind

0
@pedi01

also ist der Vertrag so nicht gültig, sondern es gilt nach wie vor mein erster Mietvertrag, auf dem beide Unterschriften, von beiden Parteien sind

Wenn der Vermieter ein von Dir unterschriebes Exemplar hat, dann ist er gültig, weil der Vermieter dann nur noch seine Unterschrift druntersetzen muss.

Hat der Vermieter noch kein von Dir unterschriebenes Exemplar, würde ich neu verhandeln und nur eine Vertragsänderung/Ergänzung machen.

Auf Änderung von Renovierungssachen, hätte ich mich nicht eingelassen.

1
@johnnymcmuff

Also gut, danke, dann habe ich wohl pech. dachte ein Vertrag ist nur dann gültig, wenn beide Unterschriften drauf sind. dann ist das wohl so......sche....

0

Und du hattest vorher schon einen Vertrag? Wieso hast du dann den neuen unterschrieben?

weil es großen Streit gab wegen des Stromes, ich selber habe keinen eigenen Zähler und der Vermieter wollte dann eine Nachzahlung des Stromes, was ich aber verweigert habe, da der Vermieter mir nicht nachweisen kann, was ich alleine verbraucht habe. deswegen haben wir einen neuen Vertrag mit einer Mietpauschale gemacht, wo dann alles abgedeckt ist. aber ist der gültig, ohne Unterschrift des vermieters?

0
@pedi01

Hat er auch ein Exemplar? Da kann er ja jederzeit seine unterschrift druntersetzen und damit den vertrag gültig machen,. Du hast dich anscheinend über den Tisch ziehen lassen... :-/

0
@Atzei

klar ist ein anderes exemplar da, aber ich habe auch eines, ohne die unterschrift des vermieters

0
@pedi01

klar ist ein anderes exemplar da, aber ich habe auch eines, ohne die unterschrift des vermieters

Wenn er ein von Dir unterschriebenes Exemplar hat, dann ist die Sache gelaufen. Es ist dann egal ob Du ein Exemplar ohne seine Unterschrift hat.

Unter seinem Exmeplar setzt er einfach nur noch seine Unterschrift und er hat einen gültigen Mietvertrag mit zwei Unterschriften.

0
@johnnymcmuff

alles klar, danke, dann habe ich wohl wirklich die a-karte gezogen

0

Was möchtest Du wissen?