Unterschriften beim Grundbuchauszug?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nein; die einsicht oder die anfertigung von auszügen kann jeder (mit)eigentümer auch ohne die zustimmung der anderen anfordern. dadurch verändern sich ja nicht die besitzverhältnisse oder die eingetragenen pflichten und rechte.

sonst würde man ggf. im streitfall nie die chance haben, die strittigen fakten für eine gerichtsverhandlung darzulegen.

Ich hab jetzt nichts konkretes aber theoretisch sollte man den Auszug jederzeit anfordern können auch ihne ehepartner.

Was möchtest Du wissen?