Unterschrift vom Paketzusteller gefälscht

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mach eine Unterschriftenanschweifelung; du solltest dich bei deinem Versender unterhalten und sagen das du keine Ware erhalten hast und das du die Unterschrift für den Erhalt des Paketes nicht deine ist.

Der Versender sollte sich dann im Normalfall mit seinem Versanddepot in Verbindung setzen und alles weitere klären.

Ich hoffe das ich helfen konnte

Liebe Grüße

wohnt sonst noch jemand im haus, der evtl. mit dem namen unterschrieben haben könnte? mir ist nämlich genau so etwas schon mal in einem studentenwohnheim passiert. das paket war in diesem fall wirklich weg. und wers hatte war nicht nachvollziehbar. wenn ein postbote sich so etwas erlaubt muss er um seinen job bangen und sogar mit damit rechnen dass er vorbestraft wird .... sprich der muss ganz schön dumm sein, wenn er sowas tut.

Anabelle1990 05.01.2012, 13:16

Nein,das sicherlich nicht. Also die heißen alle anders und hätten ja auch keinen Grund, dies zu tun. Zudem legen die Zusteller ja dann immer Abholscheine in den Briefkasten. Außerdem geht es ja nicht darum, dass das Paket weg ist und ich habe ja gehört, dass er unten geklingelt hat, allerdings nicht mehr bei der Wohnung, sondern er hat dort das Paket einfach an den Treppenstufen abgelegt. Von daher kann es eigentlich kein anderer Bewohner gewesen sein...

0

Die Unterschrift wäre natürlich nicht gültig.

So 'was geht gar nicht, dass sollte man zumindest dem Vorgesetzten mitteilen.

Anabelle1990 05.01.2012, 02:58

Werde ich auch machen. Der Versender hat bereits einen Nachforschungsantrag gestellt, um zu schauen, wie DPD reagieren wird.

0
cadex3 05.01.2012, 03:04
@Anabelle1990

Ja prima. Gleich wegen Urkundenfälschung zur Polizei zu laufen fänd ich ein wenig arg. Aber so wird der gute (böse) Mann schon einen passenden Einlauf bekommen.

0

Schalte deinen Anwalt ein!

Wir werden sicherlich nicht über die juristischen Folgen Bescheid wissen ;)

Anabelle1990 05.01.2012, 02:59

ja, das ist mir schon klar. Könnte ja aber sein, dass jemand Erfahrung damit hat.

Anwalt anschalten wird zu teuer werden - soviel war das Paket nicht wert und ich habe es ja erhalten. Trotzdem will ich etwas dagegen machen, dass die Zusteller einfach Unterschriften fälschen.

Habe bereits gegoogelt und in Foren gelesen und anscheinend scheint dies ja öfters vorzukommen.

0

Ne Unterschrift ist ja kein Stempel also kann sehr wohl nachvollzogen werden das Du nicht unterschrieben hast...

Anabelle1990 05.01.2012, 02:57

Habe dies auch schon dem Versender gemeldet - er leitet einen Nachforschungsantrag an.

0

ich würd schadensersatz beantragen

Aliha 30.04.2012, 17:06

Von wem und für welchen Schaden?

0

Zurück verfolgen lassen wer das paket geliefert hat und dann wegen Urkundenvälschung verklagen

Was möchtest Du wissen?