Unterschrift gefälscht was Passiert nun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh zu deiner Mutter und erzähl alles. Sag, dass Du Mist gebaut hast, dass Du es nicht wieder tun wirst, entschuldige Dich. Den Kopf wirds nicht gleich kosten. Alles Drum herum reden macht die Sache nur schlimmer.

Besser du gehst zu deiner Mama und beichtest das.

Meiner Erfahrung nach ist der satz heiße Ohren so herum angenehmer, als wenn sie es von der Lehrerin erfährt.

Schon ziemlich "ausgekocht", find ich echt gut...so fängt es an ,und im Knast hörts auf! Carpe diem!

Klar, wegen einmal Unterschrift fälschen :'D jeder hat das doch als Kind mal gemacht

0

du gehst zu deiner mutter und beichtest es ihr

deine mutter sagt, dass das ihre eigene unterschrift ist

fertig, blut ist dicker als wasser

Was möchtest Du wissen?