Unterschrift gefälscht eltern gehen zu lehrer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wirst Du wohl müssen. Ich würde in dem Fall meine Eltern um ein ehrliches Gespräch bitten - bevor es zum Lehrer geht! Da würde ich mich erklären, warum es zu den Unterschriften kam. Das ist doch reine Angst Deinerseits! Warum ist da Angst? Das sollten Dir Dein Eltern beantworten! Ich empfinde es aus Aufgabe der Eltern, den eigenen Kindern Angst zu NEHMEN und nicht zu schüren! Insofern haben doch Deine Eltern Schuld! Sag ihnen das im RUHIGEN Ton! Schrei nicht! Du bist ja - irgendwie - auch im Recht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kdkdks
14.07.2017, 20:36

Ich kann es nicht. Es geht einfach nicht

0

Du kannst nichts tun. Vor dem Betrug die Kosequenzen bedenken, jetzt ist es zu spät. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie werden es aber erfahren. Und dann kommt zu der gefälschten Unterschrift noch die auch jetzt noch anhaltende Lügerei.

Klar wirst du Ärger bekommen. Den hast du aber auch verdient. Was machst du auch so einen Mist. Dir muss doch klar sein, das das (vemutlich ging es um Noten) spätestens beim Zeugnis auffliegt.

Nun steh dazu was du gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kdkdks
14.07.2017, 20:47

Nein im Zeugnis würden die noten nichmal auffallen aber wenn ich es ihnen sagen könnte dann hätte ich ja keinen Ärger am hals bzw. nicht so viel

0

Tja viel Spaß :P
Ehrlichkeit währt nun mal am Längsten...

Und ich glaube wenn du es ihnen sagst ist es weniger schlimm als wenn sie es vom Lehrer mitbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kdkdks
14.07.2017, 20:34

Ich will es ihnen aber nicht sagen weil ich panik davor habe

0
Kommentar von PirateInside
14.07.2017, 20:37

Das ist mir schon klar. Aber wenn der Lehrer sie deswegen zu sich holt, kommt es so oder so raus, oder?

0

Was möchtest Du wissen?