Unterschrift fälschen wegen schlechter Note in Englisch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde es nicht fälschen, jeder schriebt mal eine schlechtere Note. Wenn es wirklich dein Vater unterschrieben hat, kann er es doch bestätigen falls man dir nicht glauben sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ CuteBlackCat

Deiner Mutter kannst du es genauso erklären, wie hier mit deiner Frage.

Selbstverständlich sollst du ihr deine Arbeit zeigen oder hast du was zu verbergen?  Übe, strenge dich an, dann brauchst du keinen fragen wie du deinen Eltern die Noten erklären musst.

Wenn du keine Unterschrift gefälscht hast,

Sowas würde ich mich doch nicht trauen.

Dann verstehe ich deine Frage nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das Fälschen, wenn er doch unterschreibt ist doch alles gut. Ob es nun immer anders aussieht, kann dir doch egal sein. Geht ja beim Unterschreiben darum, dass deine Eltern den Test zur Kenntnis nehmen und das hat dein Vater. Also auf jeden Fall besser als Fälschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht fälschen, das KANN bloß ins Auge gehen. Irgendwann kommt das raus denke ich. Sag das deiner Mutter und wenn du wirklich keinen Stress willst, dann setz dich demnächst hin und lern. Wichtig ist, dass du dir ein Ziel steckst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. 

Ich gestehe, dass ich mal die Unterschrift meiner Mutter gefälscht hatte wegen einer Drei. Danach hatte ich noch mehr Angst, dass sie es mitbekommt. Sie hätte mich erschlagen. 

Da ist ein Geständnis noch relativ harmlos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?