Unterschranklampe funktioniert nicht mit LED Leuchtmitteln

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vmtl. ist ein elekronisches 12 V-Netzgerät in den Leuchten verbaut, dass eine Last von 1,5 W braucht, die ihm die LED nicht abverlangen.

Der Austusch wäre deutlich teurer als LED-Leuchten zu kaufen.

G imager761

Anscheinend braucht das Gerät eine Mindestlast. Wird die unterschritten, passiert etwas Unsympathisches. Vorsicht damit - früher wurden Schaltnetzteile so gebaut, dass sie irgendwann in Rauch aufgehen, sobald im Betriebszustand keine ausreichende Last anliegt. Richtig Rauch, mit Feuer.

Vielleicht das Gerät mal ausbauen und die Kenndaten des Spannungswandlers anschauen.

Richtige Antwort, aber ob der Fragesteller auch die Kenndaten bewerten und interpretieren kann?

0
@Ursusmaritimus

Berechtigter Einwand. Im Zweifel muss er halt hier fragen oder einen Elektriker seines Vertrauens zu Rate ziehen.

0

Es ist ein elektronisches Netzgerät verbaut , du musst ein Standardnetzgerät reintun...

Was möchtest Du wissen?