Unterschlagung der Ware, Verkäufer will die Ware nicht geben auch nicht senden.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mich auf die Erstattung einlassen.

Alles andere dauert lange und wird teuer. Für die Kosten musst Du in Vorlage treten. Über den Ausgang kann nur geschrieben werden: Ende offen.

Wobei ich bezweifle, dass das Geld wirklich zurück überwiesen wird. Er hält Dich solange hin, bis sämtliche Fristen bei ebay abgelaufen sind. Wenn Du keine Sendungsnummer bekommen hast, hat er wahrscheinlich nichts verschickt. Teile ihm mit, ehe er bei ebay verkauft, hätte er sich mal um die Reglen kümmern müssen, z.B. dass die Anschrift in der Glückwunschmail nicht mit der Lieferanschrift übereinstimmen muss. Ein Vorwurf geht auch an Dich: wieso stimmen Anmelde- und Lieferanschrift nicht überein? Neuverkäufer machen nämlich immer diesen Fehler, an die Anmeldesnschrift zu versenden.

1
@dresanne

Der was nicht der neue Käufer mit über 300 Bewertungen und sollte nach so lange Zeit das wissen. Warum nicht geändert, weil ich dachte, dass man angemeldete Adresse nicht ändern darf und die soll bleiben, wo die Registrierung stattgefunden hat. Welche Rolle spielt es hier, keine! Es eher die Ebay's Sache, wenn ich Gebühren nicht bezahlt hätte usw.

0

Teuer? Die kostenlose Strafanzeige bei Polizei wäre Anfang der Geschichte, wenn der Verkäufer nicht ganz blöd ist, vielleich auch Ende... Die Unterschlagung der Ware ist strafbar - §246 (3). Noch schlimmer wenn der jetzt versucht noch meine Ware zu verkaufen.

0

Ja, du darfst in der Tat immer noch die Ware verlangen, da der Verkäufer durch die Erstattung des Gelds den Kaufvertrag nicht auflösen kann. Allerdings kann ich den Verkäufer auch verstehen, dass er dir die Portokosten nicht erstatten möchte, da mich das auch immer stört, wenn die Lieferadresse eine andere als die angemeldete ist. Warum holst du den Artikel nicht einfach ab und gut ist, geht es beim Porto wirklich um so viel Geld ?

Selbstabholung abgelehnt! Wie Sie warscheinlich verstehen, geht es hier nur um Prinzip, dass Dich jemand 3 Wochen verarschen lässt und dann die Ware nicht gibt, sobald Du mit klaren Wörter sagst, dass so ein Verhalten - Sch... ist! Ich vermute, hat die Ware zu billig verkauft, will nicht geben und versuchen nochmals zu verkaufen oder lieber behalten.

0
@rolfdalimann

Könntest du evt. die Artikelnummer angeben, dass ichs mir nochmal genauer anschauen kann ?

1

Was möchtest Du wissen?