unterschiedliche windeln?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe vier Kinder zwischen 8 Monaten und 11 Jahren und viele Windeln ausprobiert, aber von geschlechtsspezifischen Windeln hab ich noch nie was gehört.

Die Windeln für Jungs und Mädchen gab es noch zu einer Zeit, als keine Superabsorber in den Windeln verwendet wurden. In dieser Zeit waren die Windeln tatsächlich nicht nur von der Gestaltung, sondern auch von der Verteilung des Saugmaterials etwas unterschiedlich. Diese Windeln gab es auch von Pampers. Mit modernen Superabsorbern war das dann nicht mehr nötig, sodass hier wieder umgestellt wurde auf unisex. Derzeit gibt es aber in den USA die Pampers Easy Up Pants in zwei Varianten für Jungs und Mädchen. In Deutschland sind nur die Windeln für Bettnässer unterschiedlich gestaltet, also die Drynites und die Underjams: www.kiwisto.de/Bettnaesser-Windeln

Das ist teilweise richtig, diese Windeln gab es mal, bis Anfang der 90er, meine Cousine wurde damit noch gewickelt.

Die für Mädchen hatten den Saugkern in der Mitte, die für Jungs weiter vorne.

Irgendwann wurden sie dann abgeschafft und es gibt seit dem nur noch Unisex-Windeln

Ich finds schade, dass es die nicht mehr gibt, die waren sehr praktisch.

vielen dank das konnt ich mir schn denken aber naja manchmal da sieht man wie menschen denken

Gab es mal. Ich kann mich noch an die Fernsehwerbung erinnern, muss in den 80er oder 90er Jahren gewesen sein. Die Marke war glaube ich "Fixies", die wurden dann unterschieden in "Boy" und "Girl".

dás stimmt!!! aber pampers hat KEINE

0

Ich hab mal was gehört aber die windeln sind große windeln von pampers für kinder die bettnässen da gitb es die

nein, jungs brauchen da noch nichts extra weil es dafür noch zu klein ist ^^

Was möchtest Du wissen?