Unterschiedliche Seitennummerierung in Word 2007

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stichwort: Abschnittswechsel.

Jeder Dokumentenabschnitt muss hier zwingend auf der letzten Seite vor dem neuen Abschnitt mit einem Abschnittswechsel eingeleitet werden. Dann kann man bis zum nächsten Abschnitt die Einstellungen u.a. für Kopf- und Fußzeile beliebig ändern (sofern man den Button "wie vorige" abwählt!).

Tip: Es ist sehr ratsam, ein so umfangreiches Dokument nicht in einem Stück zu entwerfen, sondern gleich auf mehrere Word-Dokumente zu verteilen, und erst zum Abschluss zusätzlich ein Gesamtdokument zu erstellen. Ausdrucken kann man es ja auch abschnittsweise aus verschiedenen Quelldokumenten.

Musst Du die Arbeit als Word-Datei abgeben? Das wäre merkwürdig. Teile doch einfach die Datei auf in Deckblatt, Inhaltsverzeichnis und den Haupttext. Dann kannst Du die Seitenzahlen anpassen (also einmal ohne, einmal römisch und einmal arabisch). Wenn die Arbeit abgabereif ist, machst Du aus allen drei Teilen eine PDF (über Drucken - Drucker auswählen - Ausgabe in PDF umleiten). Wenn Du einen Acrobat Distiller hast oder jemanden kennst (also ich hätte...), dann kann aus den drei PDFs eine über den Befehl "Dateien zusammenführen" gemacht werden. Wenn nicht, einfach einen sehr guten Ausdruck einscannen. Dann sollte die Arbeit den Vorgaben wirklich entsprechen. An leere Zwischenblätter denken, damit die Texte (Inhaltsverzeichnis, Textkörper) auch immer rechts anfangen!

Kopf- und Fußzeilen können in einem WORD-Dokument auf jeder Seite unterschiedlich eingerichtet werden, wenn die einzelnen Seiten unterschiedliche Abschnitte haben ...

Du benötigst also einen manuellen Umbruch - der gleichzeitig ein Umbruch auf die nächste Seite ist ... Im Menü Seitenlayout - Umbrüche - manuellen Umbruch auf die "nächste Seite" einfügen ...

Wenn du dann in die Ansicht der Kopf- oder Fußzeile wechselst ... sind die KF-Zeilen standardmäßig mit der "vorherigen" verbunden ... wird auch "wie vorherige" angezeigt. Diese Verbindung sollte man aufheben ... (gibt es einen eigenen Button dafür) und dann kann die Fußzeile für jeden Abschnitt neu und mit unterschiedlichen Seitenzahlen oder Seitenformaten eingerichtet werden ...

Hoffe das hilft ... ansonsten nochmal nachfragen ;)

http://www.software-chuchi.ch/praxis/microsoft_word_kopfzeilen_fusszeilen_unterschiedliche.htm

Was möchtest Du wissen?