Unterschiedliche Brillenwerte = gleiches Sehstärke?! Warum?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmm von einer Weitsichtigkeit zur Kurzsichtigkeit....eigentlich ist es andersrum =) sorry leider hab ich da jetzt auch keine Ahnung, obwohl ich beim Optiker arbeite...

16

Ja, habe auch keine Ahnung.

0
27
@AlainTralins

Wenn ich morgen auf Arbeit bin, probiere ich das mal aus. Bin nämlich kurzsichtig und werde mir dann einfach mal Plusgläser einsetzen. Was gehen würde ist, zu viel "-" weg zu akkommodieren, das geht als Kurzsichtiger.

0
27
@AlainTralins

Wenn ich morgen auf Arbeit bin, probiere ich das mal aus. Bin nämlich kurzsichtig und werde mir dann einfach mal Plusgläser einsetzen. Was gehen würde ist, zu viel "-" weg zu akkommodieren, das geht als Kurzsichtiger.

0
9
@SchwarzeBlume

Vielen Dank! Was bedeutet "akkommodieren" - habe ich noch nie gehört...

0
27
@studthomas

Das ist die Fähigkeit der Linse, sich auf die gegebene Entfernung einzustellen.

0

Da ich hier keine hilfreiche Antwort sehe, gebe ich mal meinen Senf dazu:

Das wichtigste, was man wissen sollte, was die Wirkung von Brillengläsern überhaupt ist.

Unabhängig von Verzeichnung und sonstigen Abbildungsfehlern korrigieren die BG nur den Brennpunkt! Plusgläser bewirken eine Verkürzung der Brennweite, Minusgläser umgekehrt!

Sollten die Augenarztwerte richtig sein, dürftest Du mit den Brillenwerten nur sehr schlecht sehen. Weil Du mit diesen Werten dann ca. 3,0dpt Kurzsichtig sein. Würde auch bedeuten, der Fernpunkt liegt bei 0,33cm. Weiter weg wird alles unscharf!

So groß kann der Unterschied nicht sein!

Ich vermute, daß während des Sehtestes brutal akkommodiert wurde! Das ist selten, aber es gibt solche Leute, die das können.

Eigentlich sollte das Sehen mit den "neuen" Werten auf Dauer anstrengend sein

So aus der Ferne schwer zu sagen...Sag mal hast du vlt Diabetis ? Das kann nämlich positive so wie auch negative Schwankungen bei den Stärken hervorrufen ganz nach dem Tagesbefinden. Daher wird bei Diabetis auch immer nur ein Mittelwert gebildet...wobei ich aber zu geben muss deine Schwankung hat schon was....wäre aber mal froh wenn du uns dann sagst was los war mit dir ;)

Wie errechnet man die Sehstärke für Kontaktlinsen?

Hallo,

ich habe torische Linsen bekommen und war 4 mal beim Optiker zur Nachkontrolle weil ich mit den neune Linsen schlechter sehe als mit meinen Alten Linsen ohne Hornhautverkrümmung - und mit denen seh ich schon schlecht. Ich war auch deswegen schon beim Augenarzt und habe meine Augen untersuchen lassen, aber konnte nichts festellen und konnte mir auch nicht sagen wie Optiker das umrechnen. Er meinte, wenn ich mit den torischen Linsen nicht klar komme und ich mit der Sehstärke der "alten" Kontaktlinsen klar komme ich dabei bleiben soll. Hier mal die Werte:

Gemessen ohne Kontaktlinsen (Brillenwerte): R: -7,50 / Zyl -0,75 / Achse 10 L: -7,25 / Zyl 1,25 / Achse 170

Bisherige Kontaklinsen mit denen ich besser sehe als mit Optiker Werten. Beide seiten -7 ohne Zyl.

Vom Optiker errechnetet Linsen-Werte: L: -5,75 / Zyl 1,25 / Achse 170 R: -6,00 / Zyl 0,75 / Achse 10

Wieso geht sie Sehstärke bei torischen Lisen soweit zurück? Stimmt die Umrechnung? Wäre toll wenn mir das jemand erklären könnte.

...zur Frage

Neue Brille - Überall gelbe und blaue Ränder?

Ich habe nun seit einigen Wochen eine neue Brille und hab damit einige Probleme. Nämlich wenn ich nicht absolut mittig durch die Gläser guck, seh ich verzerrt und alle Objekte haben gelbe oder blaue Ränder.

Ich war damit bereits einmal beim Optiker, dort haben sie mir die Brille gerichtet. Die Verzerrungen sind nicht ganz weg, aber weniger geworden. Zu den Farbsäumen sagte man mir "das sei halt so" und "da muss man sich dran gewöhnen"

Nun ist es allerdings so, dass ich dieses Problem mit meiner alten Brille nicht hatte und mich natürlich frag warum das plötzlich wohl so ist. Auch recherchieren im Internet hat nicht viel gebracht. Lediglich in einem einzigen Beitrag las ich die Antwort, dass das eventuell mit dem Brechungsindex, also dünneren Gläsern zu tun haben könnte. Da meine alte Brille normale Gläser hatte und die jetzige dünnere, hab ich mich natürlich gefragt, ob das das Problem ist oder etwas anderes? Es ist halt schon recht unangenehm, vor allem bei hellen Hintergründen und auch da ich Fotograf bin.

Anbei meine Werte:

Alte Brille(Geschätzt, da Werte nicht mehr vorliegen): Rechts: Sph. -5.00 Zyl. -0,75, Achse 171 Links: -4,25 Zyl: 0, Achse 15 waren Standardgläser, daher gehe ich von 1,5 Brechungsindex aus

Neue Brille: Rechts: Sph. -6.00 Zyl. -0,75, Achse 171 Links: Sph. -4,75 Zyl: 0,50 Achse: 15 Brechungsindex stand nicht mit auf dem Brief, aber ich glaub es war 1,6

Anbei auch noch ein Foto von den Brillen, da ja eventuell der Größenunterschied bei den Brillen mitreinspielt. Bin dankbar für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Neue Brille, komisches Gefühl - vergeht das?

Hallo Leute,

ich habe vier Jahre lang eine Brille mit niedrigen Werten getrage.

Rechts: Sph: -0,25; Zyl: -0,5; Achse: 150 Links: Sph: -0,25; Zyl: -0,5; Achse: 15

Nach vier Jahren war ich mal wieder beim Optiker und das sind meine neuen Werte:

Rechts: Sph: -0,25; Zyl: -1,0; Achse: 165 Links: Sph: -0,25; Zyl: -1,25; Achse: 20.

Hab mir dann eine neue Brille bei Edel-Optics mit den Werten bestellt und heute ist die Brille angekommen.

Ist es normal, dass es sich anfangs etwas "komisch" anfühlt mit den neuen Werten? Mir ist nicht schlecht oder so, hab auch keine Kopfschmerzen, aber es fühlt sich eben etwas "komisch" an? Hat damit jemand Erfahrung? Vergeht das? Und wenn ja, wie lang dauert das? Danke schon mal!

...zur Frage

Brille : Bin ich halb blind? Ist das wirklich soo schlecht?

Hallo,

ich war heute beim Augenarzt. Ich weiß schon seit meheren Jahren, dass ich eine Brille brauche habe mich jedoch dagegen gewehrt. Jetzt geht es aber nicht mehr anders. Also war ich dann halt heute beim Augenarzt. Und rechts habe ich eine Kurzsichtigkeit von -2.0 dioptrin und links von -0.75 dioptrin. Ist das wirklich sooo schlecht, weil die Augeanärztin beim Ergebnis total geschockt war. Und meinte ich darf jetzt nicht mehr ohne Brille rumlaufen bla bla. Also wäre nett wenn ihr mir eure Meinung dazu sagen könntet.

LG

...zur Frage

Wie/wo kaufe ich am besten (Preis/Leistung) eine Brille?

Bisher habe ich immer direkt vor Ort bei Fielmann eine Brille anfertigen lassen und gekauft. Aber das geht auch kostengünstiger/besser, oder?

Online? Misterspex, Apollo, o.ä.?

Hat jemand Erfahrungen diesbzgl.?

...zur Frage

Augenartzt/Optiker unterschiedliche Werte

Ich hab meine Augen beim Augenarzt und beim Optiker kontrollieren lassen dass Problem ist jedoch das der Augenartzt eine Spähre von -0.5 rausbekommen hat und der Optiker hingegen nur -0.25. Welches Ergebnis soll ich vertrauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?