Unterschiedliche Arten von Menschen? Gibt es das? Wenn ja, Unterschied zu Rassimus, Diskriminierung?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Art und Rasse sind unterschiedliche Begriffe. Es werden innerhalb der Gattung der Menschen (Homo) mehrere Arten unterschieden, die bis auf den Homo sapiens aber alle ausgestorben sind. Alle heute lebenden Menschen sind also Angehörige der gleichen Art oder Spezies.

Rassen, Unterarten und ähnliche Unterteilungen finden innerhalb einer Art statt. Auf den Menschen angewandte historische Rassenkonzepte sind aus heutiger Sicht obsolet, da sie weder die tatsächlichen Verwandtschaftsverhältnisse der Menschen noch die Vielfalt innerhalb einer Gruppe abgebildet haben. Ganz abgesehen davon, dass sie mit der Sortierung der Menschen in Rassen meist deutliche Werturteile verbunden haben.

Mit der Genetik ist die moderne Anthropologie auf ein solideres Fundament gestellt. Dadurch kann man heute die Wanderungsbewegungen der frühen Menschen rekonstruieren oder die Häufigkeit und Verteilung von bestimmten Allelen (Varianten eines Gens) bei den Bevölkerungen verschiedener Erdteile vergleichen.

Die strenge Einteilung in Rassen wird dabei nicht mehr angestrebt, da es erstens keine allgemein akzeptierten Kriterien dafür gibt, ab wann eine Teilpopulation als eigenständige Rasse gelten soll (auf Basis des gleichen Stammbaums könnte man zwei oder mehrere Millionen Rassen definieren) und zweitens die Grenzen wegen der ständigen Vermischung nicht so scharf verlaufen, wie es für eine klare Einteilung nötig wäre.

Hallo MiaGi8

Es gab verschiedene Unterarten des Menschen neben dem Jetztmensch Homo sapiens sapiens existiere eine lange Zeit noch der Homo Neanderthalensis (Neanderthaler) und den Homo Erectus in noch früherer Zeit gab es noch weitere Arten bis auf den Jetztmensch sind diese jedoch alle ausgestorben.

Komlett eigene Arten waren Neanderthaler und Homo Erectus jedoch nicht da der biologische Artbegriff voraussetzt dass 2 Lebewesen unterschiedlicher Art miteinander keine hinreichend fruchtbaren Nachkommen zeugen können.

Ansonsten gibt es innerhalb des Jetztmenschens etwa 7 ethnische Hauptgruppen, Schwarzafrikaner, Europäer (wozu auch Inder und Iraner zählen), Asiaten, Jüdisch-Arabisch-Nordafrikanisch Völker, Idianer und Indios (wozu auch die Inuit zählen), Australier und Zentralasiatische Völker

LG

Darkmalvet

Ja. Es gibt so viele unterschiedliche Arten von Menschen, wie es Menschen gibt.

Die nächsthöhere Abstraktion ist die "Spezie", in der Biologie häufig auch als "Art" bezeichnet. Die Kategorie "Art" oder "Spezie" definiert die Menge an Lebewesen, die sich miteinander paaren und zeugungsfähige Nachkommen bekommen können.

Jeder gesunde weibliche Mensch, kann sich mit jedem gesunden männlichen Mensch paaren und es kommen dabei zeugungsfähige Nachommen heraus. Jeder Mensch gehört zur selben Art: homo sapiens.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mensch

Rassismus ist der Versuch einiger Menschen, sich von anderen Menschen durch willkürliche Eigenschaften abzugrenzen.

Diskriminierung ist die ungerechtfertigte Unterdrückung von sozialen Gruppen durch andere soziale Gruppen in der Mitwirkung von Entscheidungsfindungen für beide soziale Gruppen. Dabei spielt es keine Rolle, welche soziale Gruppe größer oder kleiner ist, sondern nur, welcher mehr Macht hat, sich in der Gesamtheit eine Überrepräsentation zu verschaffen.

Was möchtest Du wissen?