Unterschiede/Gemeinsamkeiten Jesus und Buddhas?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Unterschied: Jesus ist der Sohn Gottes der so ziemlich unsterblich war und dann in den Himmel fuhr. Während Buddha ein Mönch war/ist. Denn Buddha ist die Bezeichnung der Mönche, die die Erleuchtung erhalten haben. Also gibt es heute noch einen oder mehrere Buddhas so zu sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falbe
09.12.2015, 14:55

Ja , Jesus ist unsterblich und lebt bis in Ewigkeit . Er sagt : " Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende . " 

Buddha ist gestorben wie alle anderen Menschen auch . Er hat zwar einige Anweisungen und Meditationsvorschläge hinterlassen .Buddha kennt dich nicht und kümmert sich nicht um dich .  Aber vor Gott und Jesus Christus muß sich jeder Mensch einmal verantworten . Was Jesus uns hinterlassen hat im Neuen Testament ist Lebenshilfe . 

0
Kommentar von DahliaDieKatze
10.12.2015, 09:01

Wie gesagt Buddha ist in dem sinne auch nicht tot. Es wird immer wieder Mönche geben die den Rang des Buddhas erreichen und werden ihre Weisheiten lehren.
Ach ja und im Buddhismus stirbt man ja bekanntlich nicht einfach, man wird wieder geboren. Auch wieder einen interessanten Unterschied der Religionen entdeckt.

Ich persönlich bewundere beide Personen und sehe in beiden Religionen Wahrheiten, nach dene es sich zu leben lohnt :)

0

Was möchtest Du wissen?