Unterschiedeee?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo 61pelin,

grundsätzlich ist das Samsung Galaxy S5 Neo, das im Herbst 2015 auf den Markt kam, die modernere Variante des Vorgängers S5, das bereits Anfang 2014 erschien.

Die genauen Unterschiede sollen im folgenden mal unter die Lupe genommen werden:
Die Optik beider Geräte ist fast identisch. Größe und Gewicht sind gleich, jedoch sieht das Neo durch die dickere Lasur etwas hochwertiger aus als das ältere Model.

Das S5 ist vor Wasser und Staub geschützt. Dafür sorgt besonders die kleine Klappe vor dem USB-Port. Diese ist beim Neo nicht mehr vorhanden, aber dennoch garantiert der Hersteller auch hier Schutz vor zeitweiligem Untertauchen und Staub.

Beim Display nehmen sich bei Smartphones nicht viel. Das mit Full-HD ausgestattete Display zeigt scharfe Bilder an. Beim Neo jedoch ist die Helligkeit minimal geringer und der Kontrast etwas schwächer als bei seinem Vorgänger.
Auch bei der Kamera muss man beim Neo Abstriche machen. Beide Phones bringen zwar stolze 16 Megapixel mit, jedoch sehen die Fotos des Neos weniger kräftig und nicht so kontrastreich aus. Bei schlechten Lichtverhältnissen sinkt die Qualität nochmal weiter ab.

Unterschiede gibt es auch bei den Prozessoren: Während das S5 mit dem bewährten Quad-Core Snapdragon 801 solide läuft, ist das Neo mit dem Samsung-eigenen Exynos 7 Octa 7580 ausgestattet. Dieser Prozessor hat acht anstatt vier Kerne, taktet aber mit 1,6 GHz weniger als der Snapdragon mit 2,5 GHz. Im Klartext: Trotz unterschiedlicher Prozessoren laufen beide Geräte ohne Verzögerungen und Probleme.

Jedoch wirkt sich der Exynos positiver auf den Akkuverbrauch aus. Zwar laufen beide Smartphones mit 2800 mAh, aber das Neo hält beim Surfen eine halbe Stunde länger, nämlich bis zu 9 Stunden, durch. Dafür ist die Aufladezeit mit 2:45 Stunden auch eine halbe Stunde länger. Ein dickes Plus für beide Phones: Die Akkus sind austauschbar.

Das S5 bekommt man mit 16 oder 32 GB internen Speicher. Das Neo gibt es in Deutschland nur mit 16 GB. Die Speicher beider Smartphones kann man aber via Micro SD-Karte auf bis zu 128 GB erweitern.

Letztendlich liegt es am Benutzer, welches Handy bevorzugt wird. Während das S5 mit einer tollen Kamera und Gimmicks wie Fingerabdruck-Scanner punktet, kann das Neo vor allem durch seine super Akkulaufzeit und hochwertigen Verarbeitung glänzen.

Es lohnt sich mal bei uns reinzuschauen:
Bei uns bekommst du das S5 Neo sehr günstig im All-In XL (eco) Tarif von Blau. Wenn du dich für diese Option entscheidest, bekommst du sogar ein Galaxy Tab gratis dazu.

Hier geht es zum Angebot:
https://www.deinhandy.de/smartphones/samsung/galaxy-s5-neo-galaxy-tab-4?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Wir hoffen, wir konnten dir weiterhelfen.

Dein Team von DeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?