unterschiede zwischen dem Ford S-Max 130 Ps und 140 PS Dieselmotor?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Also wichtiger als die kW/PS-Leistung eines Motors ist eigentlich sein Drehmoment. Und das dürfte beim Diesel wesentlich höher liegen. D.h., man kann dieses Auto relativ schaltfaul fahren. Ich habe meine Erfahrungen mit einem 150-PS-Sharan(Diesel) und einem etwa gleich starken Sharan-Benziner gemacht. Der Diesel war in den Fahrleistungen haushoch überlegen. Er war mit ca. 6,5l/100 km zufrieden. Aber bitte die höhere Steuer mit einkalkulieren!!! Allerdings dürfte eine klassische Automatik deutlich mehr Sprit konsumieren. Eine sinnvolle Alternative wäre ein Doppel-Kupplungsgetriebe. Ob Ford ein solchiges anbietet, weiß ich nicht. VW kauft es auch nur zu. Der Diesel von Ford sollte in der Laufkultur auch allen VW-Dieseln überlegen sein, denn Ford verbaut das Common-Rail-Prinzip, VW das Pumpe-Düse-System (sehr rauh!). Interessant ist der Benziner vielleicht, wenn man ihn auf LPG umrüstet. Bei Erdgas ist der Tank schon wieder viel zu schwer. LG EISI

Na, das Drehmoment des Diesels dürfte wesentlich höher sein (sieh dir mal den Hubraum-Vergleich an).

Was möchtest Du wissen?