Unterschiede Japanisch (Shichi,nana=7 ; yon,shi=4 ; kyu,ku=9 )

2 Antworten

Es gibt im Japanischen verschieden Zählwörter, wie zum Beispiel -nin, -tsu, -ko, -satsu, etc. Jedes Zählwort bildet mit den Zahlen von eins bis zehn eine eigene Reihe, die man extra lernen muss.

Zum Beispiel -nin: yonin (man sagt nicht shinin), bei sieben kann man beides sagen: shichinin, nananin, aber meist sagt man shichi nin, bei neun gibt es nur kyuunin.

Siehe dazu auch die folgende Seite:

http://japanese.about.com/blcounter_nin.htm

Mit dem Kalender ist es genauso: Jede Zahl von 1 bis 31 bildet mit dem Wort Nichi ein Wort. Man muss alles auswendig lernen. Zum Beispiel sagt man yokka, und nanoka für den vierten und siebenten des Monats. Der 19. heißt juukunichi.

Es tut mir leid. Zählwörter sind eines der lernaufwändigsten und mühsamsten Kapitel in der japanische Sprache, auch für die Japaner. :-)

Kardinalzahlen sind auch ein Kapitel der japanischen Grammatik.

Hier nur eine kleine Liste zur Herkunft der Aussprache von Kardinalia:

Kanji (Ziffer) = ältere sinojapanische On-Lesung (= Go-on) < altchin. Aussprache / neuere sinojapanische On-Lesung (= Kan-on) < klassischchin. Aussprache / japanische Kun-Lesung

一 (1) = いち ichi < altchin. iet / いつ itsu < klassischchin. iet / ひと(つ) hito(tsu)

二 (2) = に ni < nier / じ ji < rii / ふた(つ) futa(tsu)

三 (3) = さん san < sam / さん san < sam / み(っつ) mi(ttsu)

四 (4) = し shi < sied / し shi < sii / よ(っつ) yo(ttsu), よん yon

五 (5) = ご go < ngag / ご go < ngo / いつ(つ) itsu(tsu)

六 (6) = ろく roku < liok / りく riku < liuk / む(っつ) mu(ttsu)

七 (7) = しち shichi < tsiet / しつ shitsu < tsiet / なな(つ) nana(tsu)

八 (8) = はち hachi < puat / はつ hatsu < puat / や(っつ) ya(ttsu)

九 (9) = く ku < kiog / きゅう kyû < kieu / ここの(つ) kokono(tsu)

MfG :-)

Was möchtest Du wissen?