Unterschiede der Trockner?

4 Antworten

Hallo Avikato

Du solltest auf die Energieeffizienz achten und auch darauf dass es Markengeräte sind. Dabei ist es zu beachten dass Miele die einzige Marke ist die keine dubiosen Billiggeräte kauft und dann ihren Namen draufgibt. Bei anderen Marken solltest du kein Billiggeräte kaufen, die sind nämlich von dubiosen Firmen zugekauft und es wird dann nur der Markenname draufgeklebt. Diese Billigmaschinen sind keine Qualitätsware.

Unterschied  zwischen  Kondenstrockner  und  Ablufttrockner:

Ein Ablufttrockner  holt  sich  die   warme  Raumluft,  erwärmt  sie,  belüftet  die  Wäsche  und  bläst  die  feuchte  Luft  ins  Freie.  Der  Raum  wird  dadurch  ausgekühlt.

Ein Kondenstrockner  hat  2  Luftstromkreise:  Kreis  1  geht  über  den  Heizkörper,  durch  die  Wäsche,  wird  im  Wärmetauscher  abgekühlt,  das  Kondenswasser  wird  in  einen  Auffangbehälter  oder  in  einen  Ablauf  gepumpt  und  der  Kreislauf  beginnt  wieder  von  vorne.  Im  Kreis  2  wird  die  Raumluft  angesaugt,  beim  Wärmetauscher  wird  die  Luft  durch  die  feuchte  Wärme  von  Kreis  1  erwärmt  und  als  trockene,  warme  Luft  wieder  in  den  Raum  zurückgeblasen.  Der  Raum  wird  dadurch  im  Gegensatz  zu  einem  Ablufttrockner  nicht  ausgekühlt  sondern  erwärmt.

Der  Wärmetauscher  trennt  die  2  Luftkreise  durch  dünne  Blechlamellen.  Die  2  Kreise  berühren  sich  dabei  nicht.

Wärmepumpentrockner  sind  wie  Kondenstrockner,  nur  dass  sie  statt  einem  Heizkörper  ein  Aggregat,  ähnlich  eines  Kühlschrankes  haben  und  dadurch  wesentlich  weniger  Strom  zum  Trocknen  brauchen.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

In der Funktion sind alle gleich

Das ist soweit richtig, warme Luft wird in die Trommel geblasen und trocknet die Wäsche.

Der Unterschied ist wie mit Energie und Kondensat umgegangen wird.

interessantes Produkt: Konsenstrockner ........

Welcher Wäschetrockner ist empfehlenswert?

Ich hatte früher immer einen Ablufttrockner, mit dem ich sehr zufrieden war, weil er sehr kurze Trocknungszeiten hatte. Danach hatte ich einen Kondenstrockner, der bedeutend länger läuft und nun seinen Geist aufgegeben hat. Also steht eine Neuanschaffung an. Kondenstrockner möchte ich nicht mehr, stellt sich für mich also die Frage Ablufttrockner oder Wärmepumpentrockner.

Bei einem Ablufttrockner hätten wir die Möglichkeit, eine Direktverbindung nach draußen mit einer Klappe zu machen, so dass man den Schlauch nicht raushängen muss. Kann hier aber eine Kältebrücke entstehen?

Mir wäre auch eine kurze Trocknungszeit wichtig. Hat jemand Erfahrungen, welcher Trockner welche Zeiten aufweist?

Vielen Dank vorab für die Antworten, Ratschläge, Empfehlungen.

...zur Frage

Was ist effektiver um Wäsche zu trocknen?

Wäsche im Trockner (Maschine ) = Verbrauch an Energie des Trockners Wäsche auf Trockengestell in Wohnung = unansehnlich, höhere Heizkosten, feuchte Luft (muss durch lüften ausgetauscht werden), länger Trocknungszeit, Wäsche sehr hart im Gegensatz zum Trockner. Trockner hat auch noch die Ersparnis von Weichspüler

...zur Frage

Welche Anschlüsse braucht man für einen Wäschetrockner?

Reicht eine normale Steckdose oder braucht man weiter Anschlüsse?

(Beste Antwort wird natürlich markiert✌️)

...zur Frage

neuer Wärmepumpentrockner mit extrem Langer Trockendauer...normal?

Hallo Community,

ich habe den Bosch WTW86362 neu erworben. Es handelt sich dabei um einen Wärmepumpentrockner (A++, 7kg). Das Wärmepumpentrockner die längste Laufzeit von allen Trocknern haben, ist mir bewusst. Wir sind von einem Ablufttrockner mit inakzeptablem Stromverbrauch umgestiegen und wundern uns nun über die deutlich längere Laufzeit. Im alten Gerät wurde eine Maschine 60er Wäsche (Handtücher, Unterwäsche etc. ,gewaschen in Bauknecht WA Sport 2012, 1400rpm) in 2-2.5 Stunden staubtrocken.

Im neuen Gerät nun, ist eine Ladung Handtücher, die wenn überhaupt eine Halbe Waschmaschinenladung bzw. eine Drittel Trocknerladung war, nach 2h58m nicht fertig (Baumwolle, Schranktrocken). Ich musste nun zusätzliche 30 Minuten laufen lassen, um die Handtücher trocken zu bekommen.

Meine Schwägerin, die im selben Haus wohnt und den Trockner mit nutzt, hatte die Tage die erste Ladung im Trockner getrocknet (<5kg Wäsche, auf 1400rpm geschleudert) und diese war nach 4h noch nicht trocken.

Ist das normal? Bzw. braucht der Trockner am Anfang ein wenig um "sich einzulaufen"?

Kann hier wer Erfahrungswerte beisteuern, damit ich u.U. entscheiden kann obs ein Fall für den Kundendienst ist oder an mir (falsche Erwartung, falsche Nutzung, etc.) liegt?

...zur Frage

Gibt es Wärmepumpentrockner mit Abluftschlauch?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Wäschetrockner. Da unser Keller, in dem der Trockner steht, recht feucht ist, kam bisher nur ein Ablufttrockner in Frage, der die feuchte Abluft über einen Abluftschlauch nach draußen befördert.

Aufgrund des erheblich geringeren Energieverbrauchs interessierte ich mich nun für einen Wärmepumpentrockner. Idealerweise sollte auch dieser die Abluft über einen Schlauch abführen können, damit die Restfeuchte der Abluft sich nicht im eh schon feuchten Keller niederschlägt. Am günstigsten wäre natürlich auch ein Abwasseranschluss, sodass kein Kondenswasser in einer Schublade anfällt, wie bei herkömmlichen Kondensationstrocknern. Ich möchte so wenig Wasser/Feuchte wie möglich im Keller haben.

Gibt es sowas?

Oder weiß jemand, wie viel Restfeuchte in der Abluft eines Wärmepumpentrockners enthalten ist?

...zur Frage

Darf ich alles in den wärmepumpentrockner tun?

Ich werde die tage einen wärmepumpentrockner bekommen. Nun meine frage kann ich auch wäsche in den trockner tun wo das trockner symbol durchgestrichen ist? Weil ich hab zb jeans , Shirts oder hemden wo es durchgestrichen ist und welche wo nicht. Habe jetz bisschen gegooglt und viele schreiben das sie auch die durchgestrichenen sachen in trockner tun aber halt auf niedrigster Temperatur und schonprogramm dauert halt länger bis es trocken ist aber geht das wirklich? Weil ich möchte eigentlich jetz gar kein wäschegestell benutzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?