Unterschiede bei TV Kabel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das ist schon mal ne gute einstellung... wenn man schon das geld hat :-)

spass bei seite. ein Empfangskabel das per defintion für Full HD oder UHD taugt, ist ungefähr vergleichbar mit einer Waschmaschine die auch für socken geeignet ist, oder winterreifen, die auch für schnee zugelassen sind...

das kabel ist per definiton ein kabel, es ist ihm egal, ob PAL; FullHD oder 4k.

ich finde es von dem Fachhändler, schon mal äußerst anständig, dass er dich darauf aufmerksam gemacht hat, dass es da keinen Unterschied gibt...

qualitätsunterschiede beim kabel, ins besondere beim tv kabel gibt es aber wohl. das macht sich auf längeren verlegewegen ins besondere bemerkbar, hat aber auch wieder nichts mit FullHD oder 4k zu tun.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Unterschiede beim TV-Kabel liegen hauptsächlich in der Dämpfung und in der Abschirmung. 
Welche Auflösung der Fernseher zeigt (Full, HD, analog, 4k usw.) spielt für das Kabel keine Rolle. Das sind nur Herstellerangaben für Marketingzwecke, also Werbung und Kaufanreiz für unwissende Kunden.
.
Die Dämpfung ist nur bei sehr langem Kabel relevant. 
Der Abschirmungswert (in db gemessen) ist die wichtigste Eigenschaft. Er verhindert Funk-Einstrahlungen ins Kabel, die es heute praktisch überall gibt. Handys, Netzteile, Funk-Fernbedienungen, Sprechfunk, Flugfunk, Radiowellen usw. können das TV-Signal stören. 
Daher solltest du unabhängig vom Preis ein Kabel mit mind. 110 db (Vierfach-Abschirmung) wählen. 

Ansonsten gilt alles das, was peppie85 schon sagte.

Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich möchte es dir mal folgendermaßen erklären. Über das Kabel wird ein Signal übertragen. Dieses Signal wird vom Tuner des Fernsehers aufgenommen und analysiert, verstärkt, etc. Das Signal muss sich dafür in einem bestimmten Rahmen bewegen. Beispiel: Wenn ich mit dir normal rede, hörst du mir zu. Wenn ich schreie oder gar ein Megaphon benutze, machst du die Ohren oder bekommst nur einen Teil mit. Wenn ich zu leise bin, verstehst du ein paar Sachen nicht oder musst selbst anhand des Kontextes interpretieren, was ich gesagt habe. Genau das gleiche macht auch der Fernseher bzw. der Tuner im Fernseher.

Eigentlich sollte man keine Sorgen haben, dass das Signal zu "laut" ist, sondern eher, dass es zu leise ist. Doch was macht das Signal leise? Zum einen sind es die Längen der Kabel mit einer entsprechenden Dämpfung und zum anderen sind es die Übergänge von Kabel zu Kabel, also die Anschlüsse und Abzweigungen sozusagen. Dabei sind die Anschlüsse eher das Problem als die Qualität des Kabels oder die Länge.

Wenn du dir ein hochwertiges Kabel kaufst, hat es eine bessere (geringere) Dämpfung und bessere Anschlüsse (auch bessere Dämpfung). Es lässt auch weniger Störsignale in das Innere hinein, die das Nutzsignal verfälschen können. 

Die Frage ob sich dieses Kabel für dich lohnt, kann ich nicht beantworten. Ich würde mir an deiner Stelle ein einfaches kaufen, bzw. bei mir sind alle Kabel selbst gemacht. Solltest du allerdings feststellen, dass du vermehrt Bildartefakte hast oder Bild und Ton auseinander gehen, dann könntest du mit einem besseren Kabel tatsächlich Abhilfe schaffen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir darüber keine Sorgen. Als das Farbfernsehen kam gab es eigene Farbfernsehantennen, bei der Einführung der CD´s gab es plötzlich digitaltaugliche Lautsprecher, für Internet vom Telekomanbieter braucht man unbedingt mindestens CAT6 obwohl an der Dose noch Leitungen aus den 60er Jahren ankommen usw. Wenn du willst nimm halt eines mit vergoldeten Steckern aber mehr braucht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ein Normales Kabel nehmen.

Denn es wird in der Dose auch nur ein Normales Antennenkabel ankommen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das Kabel ist jetzt wirklich nicht das Problem.

Du hast aber den falschen Fernseher gekauft. Es gibt keine UHD-Inhalte und die wird es so schnell auch nicht geben.

Aber Du kannst es mal in Japan versuchen. Allerdings hättest Du das TV dort wesentlich günstiger bekommen und hättest die Transportkosten gespart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoGerman
20.05.2017, 03:06

Es gibt keine UHD-Inhalte und die wird es so schnell auch nicht geben. 

Vor 5 Jahren hätte deine Aussage sogar gestimmt.  

Heutzutage gibt es bereits mehrere UHD-Sender über Satellit zu empfangen.
Im deutschen Empfangsbereich sind es im Moment 10 Sender, wovon 4 deutsche, 1 französischer und 5 allgemeine Testsender sind.
Einer davon ist bereits seit September 2015 auf Sendung. 
Ab 20 Uhr ist dieser speziell nur für HD+ Abonnenten zugänglich und sendet dann ein Doku-Vollprogramm.

Alle anderen findest du hier:
https://www.lyngsat.com/Astra-1KR-1L-1M-1N.html

0

Was möchtest Du wissen?