Unterschiede anime, manga, hent ai?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Manga bezeichnet in Japan alle Arten von Comcis, also auch westliche. Im Westen sind mit Manga aber ausschließlich japanische Comics gemeint. Dasselbe gilt für Anime. In Japan meint man damit alle Arten von Zeichentrick, im Westen meint man damit nur japanische.

Auch das Wort H3ntai hat hier und dort unterschiedliche Bedeutungen. Während man hier im Westen das Wort als Genrebezeichnung für p*rnografische Anime und Manga benutzt, bedeutet es in Japan soviel wie "perverses se*uelles Verlangen". Also richtiges Hardcore Zeug mit allen möglichen Fetischen.

PS: der Schimpfwortfilter von gutefrage bringt mich noch ins Grab -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jogele1
30.11.2015, 22:49

der Filter kann echt manchmal nerven ^~^

0

Manga sind ganz einfach japanische Comics. Manga ist hier auch das japanische Wort für "Comic". In Japan stehen Manga übrigens für alle Arten von Comics, wobei Menschen außerhalb Japans genau zwischen Manga (Japan) und Comic (Amerika, Europa) unterscheiden. Manga erscheinen in Sammelbänden, sogenannte Tankobons, die wie normale Taschenbücher aussehen. Hauptsächlich werden diese auch in schwarz und weiß gezeichnet. Außerhalb Japans wurde auch die Leserichtung übernommen, welche in Japan (für uns gesehen) von hinten nach vorne und rechts oben nach links unten ist.

Anime sind japanische Zeichentrick- und Animationsfilme / -serien, also das was man sich im Fernsehen, Kino oder Internet anschauen kann. Der Begriff Anime ist eine Abkürzung des japanischen Wortes animeshon, welches wiederum vom englischen Begriff Animation abstammt. Genau wie bei den Manga steht dieser Begriff in Japan für alle Arten von Zeichentrick- / Animationsfilmen, also auch zum Beispiel Disney.

Mit H3ntai werden außerhalb Japans Manga und Anime mit pornographischem Inhalt bezeichnet. Der Begriff bedeutet Transformation, Metamorphose oder auch Abweichung. Im japanischen werden damit jede Art von perversen oder sexuellen Begierden bezeichnet. Auch steht dieser Begriff für pervers, versaut oder abnormal, wird dabei auch als Schimpfwort (Perverser) verwendet. In Japan werden solche Manga / Anime als ero manga / anime (erotische Manga / Anime), adult manga / anime, 18-kin Manga (nicht für Leser unter 18 freigegeben) oder seinen komikku (Comics für Volljährige) bezeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manga sind gezeichnete Bücher, wie Comics. Anime (von Animation) sind animierte Manga, also manga die zu Fernsehserien gemacht wurden. Hen tai sind Ecchi-Anime oder Manga, wobei mit Hen tai meist hoch-por nografische Anime gemeint sind. Das "Ecchi" bedeutet dabei einfach nur "Hen tai" was wörtlich übersetzt für "Sexuell" oder "pervers" steht. "Ecchi" ist die japanische Aussprache des englischen Buchstaben "H", als Anfangsbuchstabe für "Hent ai".Im grunde sind He ntai also einfach Anime P ornos^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Animes sind japanische Zeichentricksendungen

Mangas sind Comic-Bücher die von hinten angefangen werden zu lesen und auch aus Japan

Hent ai sind Gezeichnete Por nos von Japan wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anime - Animierte Serien in japanischem Zeichenstil

Manga - Comic in japanischem Zeichenstil

Hent ai - Animierter Por no in japanischem Zeichenstil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haasi1998
30.11.2015, 13:14

Es gibt auch mangas die hentais sind

0

Hentais sind meines Wissens nach P0rnos und Animes eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anime = animierte serien von mangas mangas = ein japanischer "comic" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?