Unterschied zwischen Zoo und Tierpark?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Zoo ist:

eine Umgebung wo es nur um Tiere geht ein Tiergehege nach den anderen und hat die spektakulersten Tiere, die größten Tiere, die seltenste Tiere also ist nur auf Tiere gestelt.

Ein Tierpark ist:

eine Umgebung mit einer großen Parkanlage also nicht nur Tiere sonder auch Pflanzen es heißt zwar Tierpark ist aber genaugenomen eine Tier- und Pflanzenwelt.

Ein Zoo (kurzform von Zoologischer Garten) versucht einen Querschnitt durch die Tierwelt der Erde zu zeigen z.B: Frankfurter Zoo Zoo hat seinen Ursprung aus dem Lateinischen (Zoon = Tier)

Ein Tierpark hingegen ähnelt dem Zoo hier wird aber mehr wert auf die Einbettung in eine Parklandschaft gelegt z.B.: Hagenbecks Tierpark Tierpark ist ein deutsches Wort und wurde von Carl Hagenbeck dem erfinder der gitterlosen Freianlage (1.2.1896 patentiert) erschaffen.

Da die neuere Tierpark variante bei den Besuchern besser Ankam als die Zoovariante koppiert die Zoos mit der Zeit das Tierparkssystem und so kam es zu einer Vermischung.

Dennoch ein Zoo ist nicht daselbe wie ein Tierpark (die Definition trennt sie für immer), das ist wie ein Alligator und ein Krokodil ähnlcih aber dennoch grundverschieden.

LG Salty1

PS Als synonym für einen Tierpark wäre Tiergarten geeignet. und ich beantworte gerne alle weiteren Fragen zum Thema Zoo und Zoologie.

salty1 04.11.2013, 22:24
@pluswissenblog

Die Definitionen bleiben, da ändern die EU-Richtlinien nicht viel da sie nur den Begriff Zoo deklarieren und viele Begriffe die nur aufgrund der Sprache in einigen Ländern und nicht der gesamten EU verwendet werden, ausgelassen wurden. Diese jedoch zur näheren Bestimmung, der vorliegenden Zoologischen Institution, von Bedeutung sind.

Das man jemandem wegen einer falschen Verwendung des Begriffs den Kopf abreist (verbal) oder wirklich handgreiflich wird, ist allerdings ein ziemlich lächerliches Verhalten.

Es ist aber meistens besser wenn man die Begriffe richtig verwendet, so umgeht man ja schließlich von vornherein die bösen Blicke, etc.

Die Bezeichnung Tiergarten ist wirklich alt, genauso wie die Bezeichnung des zoologischen Gartens, da zwei teres als Kurzform für den Begriff Zoo gilt, wird wenn auch Zweckentfremdet der Begriff Tiergarten für einen Tierpark verwendet.

Zu meine Quellen: Grundlagen der Zootierhaltung (ISBN 978-3-8171-1892-2, Auflage 2012), Das A und O im Zoo (ISBN 978-3-86523-184-0 Auflage 2011), Was ist Was Tiere im Zoo (Band 110, Auflage von 2000)

Gruß Salty1

0

In Berlin haben die beiden Parks vorallem historische Gründe. Der Tierpark war der Ostpark und der Zoo Berlin war der Westpark (vor 1989)

Zoo ist glaube ich eher wie ein Museum. Wo man alles über die Tiere erfährt.

Tierpark ist wie ein Freizeitpark. Mit Attraktionen und so.

Was möchtest Du wissen?