Was ist der Unterschied zwischen Zinssatz und Zinsen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Statt Zinssatz kannst du auch Prozentsatz sagen. Der Satz ist also Prozent.

Grundwert und Prozentwert (bei Geld ist das der Zins oder die Zinsen), da geht es um Euro.

z = K p / 100         Zins gleich Kapital mal Prozentsatz durch 100

Daraus folgt:

K p = 100 z    
also entweder: K = 100 * z  / p
               oder: p  = 100 * z  / K

Es ist deutlicher, wenn du die 100 vorneweg schreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich schreibe immer nur p, denke aber das kann man machen wie man will, oder wie es der Lehrer möchte. Also Zinsen ist das Geld was du mehr bekommst. also sagen wir mal ich gebe 100€ zur bank und habe nach meinetwegen 6 Monaten dann 109€ auf der Bank. dann habe ich ja 9 € mehr auf der Bank als vorher. Diese 9 € sind dann meine Zinsen die ich auf mein Geld bekommen habe. der Zinssatz ist der PROZENTsatz also die prozentzahl. Der Zinssatz ist eine Prozentzahl um die dein Geld in einem bestimmten Zeitraum vermehrt wird. also du hast 100€ auf der bank. Es gibt zur Zeit zb 5% Zinsen jeden Monat. Dann wird dein Geld, also die 100€ jeden Monat mit 1,05 mal genommen. hoffe das war doch nicht zuuu kompliziert :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zinsen bezeichnet primär einen  Geldbetrag während Zinssatz sowas wie 5% bezeichnet.

Beispiel:
Du hast 100 Euro und erhälst nach einer bestimmten Zeit 5% dafür .

Dann ist 5%=0,05 dein Zinssatz während 100Euro*5%=5Euro die Zinsen bezeichnet, die du zusätzlich zu den 100 Euro zurückkriegst.

Im normalen Sprachgebrauch sagt man auch schon mal falscherweise "5% Zinsen bei diesem und jenem Kredit" obwohl es eigentlich "Zinssatz von5%" heißen müsste.

Achja und zum Realitätsbezug:
Wenn du irgendwo nen Kredit geben lässt, lass dich nicht von den Zinssätzen im Fernsehen blenden.
Frag nach dem "effektiven Zinssatz" bei der vo  dir gewünschten Summe und Laufzeit.

Denn Banken sagen gerne mal nur die Zinssätze, die in unrealistisch guten Szenarien vorkommen.
Und der Zinssatz im Fernsehen sagt noch nichts über diverse Gebühren und Co. aus, lediglich im effektiven Zinssatz sind wirklich ALLE Kosten drin berücksichtigt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

versuch mal, mit dem Zinssatz Dein Menu bei McDonald's zu bezahlen; dann siehst Du, was der Unterschied ist.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
11.07.2016, 22:16

Wart mal ab, wenn die Prozentburger kommen ...

2

Zinssatz ist der Prozentsatz und Zinsen ist der Prozentwert.

Das Kapital ist der Grundwert, falls Sie sich noch an die drei Begriffe erinnern können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zinsen ist der Betrag in Euro und Zinssatz ist der Prozentsatz, wieviele Zinsen es auf die Geldeinlage/das Kapital gibt.
P = Zinssatz. Das ist dann %. Bei der Formel schreibt man das aber nicht dazu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lele1900
11.07.2016, 20:55

Vielen Dank !:)

0

Was möchtest Du wissen?