Unterschied zwischen Wohngebäudeversicherung und Hausratversicherung?

5 Antworten

Bei der Hausratversicherung wird versichert was im Haus beweglich ist, also nicht fest eingebaut z.B. Möbel usw. Diese Versicherung kann beliebig erweitert werden z.B. Fahrraddiebstahl, Reisegepäck usw. Die Wohngebäudeversicherung (ehemals Feuerversicherung) versichert alles was im baulichen Bereich ist, also fest verbaut wurde bei Feuer, Sturm usw.

Also, alles was fest ist an der Hütte ist eine Angelegenheit der VGB, alles was rausfällt, wenn denn denn das Heim auf den Kopf gestellt wird, ist eine der HR, so jedenfalls der Grundsatz bei Eigentum. Dazu gehörem bei HR auch die Gegenstände auf Terrasse/Balkon, im Auto, etc..

Das sagt eigentlich schon der Name. Zum Hausrat gehören alle beweglichen Gegenstände, die zum Haushalt gehören. Die Wohngebäudeversicherung braucht jeder Hausbesitzer.

Was möchtest Du wissen?