Unterschied zwischen Win7 und Ubuntu

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ich die Frage mal ernstnehmen soll, dann folgendes; 1. Das eine ist Windows und das andere ein Linuxsystem 2. Windows kostet Geld - ubuntu nicht 3. Windows ist unsicher und benötigt Virenscanner etc. - ubuntu-Linux nicht 4. Windows übermittelt ungefragt bei bestehender Internetverbindung Daten an Microsoft und von Microsoft beauftragte Firmen - ubuntu nicht 5. Windows ist ein reines Betriebssystem - Zusatzsoftware wie etwa Office etc. muss zusätzlich gekauft und installiert werden, bei ubuntu ist das alles dabei 6. Ubuntu aktualisiert auf Wunsch regelmäßig sein gesamtes System inkl. der installierten Zusatzsoftware automatisch und aller 6 Monate gibt es (wenn man will) ein komplett neues aktuelles System - Bei Windows musst Du neben den Updates für das Betriebssystem alle andere Zusatzsoftware manuell updaten bzw. auf dem laufenden halten. Eine neue Version des Betriebssystems gibt es nur aller paar Jahre und auch dann nur gegen Bezahlung 7. Zusatzsoftware für ubuntu kannst Du bequem über das integrierte Softwarecenter nachinstallieren - über 95% kostenfrei - das System übernimmt dabei die Anpassung an Deinen Rechner 8. Support für ubuntu bekommst Du unbegrenzt völlig kostenfrei über die Community (ubuntuusers.de) - der Supportzeitraum für Windows ist begrenzt, dann kostet es Geld 9. Auf Windows laufen alle aktuellen für Windows programmierten Spiele - auf ubuntu laufen auch viele Windows Spiele über das Programm Wine, Playonlinux oder das kostenpflichtige Cedega, leider fehlt es derzeit noch an einer besseren Unterstützung seitens der Game-Softwareanbieter. Dies liegt aber nicht am Linuxsystem sondern nur an der Nachfrage. Für ubuntu-Linux gibt es tausende Spiele, auch hier die absolute Mehrzahl kostenfrei usw.,

Ubuntu ist ein ganz anderes Betriebsystem als Windows. Ubuntu baut auf den Linux-Kernel auf. Dadurch läuft Ubuntu viel stabiler und schneller als Windows.

Windooferl 6+1 = 8 -1 = 7 ist etwas für gute Nerven während Ubuntu auch in einer Nervenheilanstalt gebraucht werden kann ohne dass jemand gleich überschnappt. Das Dooferl war übrigens sch gecrackt bevor es noch raus kam und wer keinen unterschied bemerkt hat Ubuntu noch nicht ausenützt mit allen diesen vielen Programmen. Ich habe Vista, Ubuntu 10.04 (10.10) und Mac OSx letzte Version, aber ich bin schon ganz schön begeistert von Ubuntu und auch dem Mac naturloch!

Erst mal vorweg: Ich kenne und habe Win7 nicht.

Aber: Bei Win7 musst Du Virenschutz etc. betreiben, bei Ubuntu normalerweise nicht. Ist das kein Unterschied? Ich finde schon! Mich nervt's (XP Home).

Oder hast Du für Win7 keine Virenschutzprogramme installiert? Dann gibt's zurzeit vllt tatsächlich keinen Unterschied. Du wirst allerdings bald einen bemerken... :)

Ubuntu ist schneller, sicherer, stabiler und kostenlos! Windoof nicht!

Was möchtest Du wissen?