Unterschied zwischen "Wieso" und "Warum"....

11 Antworten

warum geht tiefer und das sagt man z.B wenn man enttäuscht und verletzt wurde.

wieso ist eher oberflächlich und wird für alles andere gebraucht,zumindest bei mir.

gute frage,ich weiss aber nicht,ob ich dir helfen konnte:)

liebe grüsse

"Wieso" verlangt eine genauere Erklärung oder Begründung einer Behauptung, eines Sachverhalts oder Geschehens im Sinne von 'wie kommt es, dass ..., wie kann das sein, wie ist das zu verstehen?' von "warum" ist es dadurch unterschieden, dass es zugleich Erstaunen und Zweifel in Bezug auf die vorgetragene Behauptung, den Sachverhalt u. dgl. ausdrückt, also emotional gefärbt sein kann, während "warum" in der regel nur sachlich nach dem grund fragt.

Hallo,


das schaust du am besten im Duden nach. Das geht auch kostenlos und online, siehe: duden.de/rechtschreibung/wieso.

Dort kannst du nachlesen, dass es sich bei warum, wieso und weshalb um Synonyme handelt.

:-) AstridDerPu




Gibt keinen Unterschied, ist Geschmackssache, welches du benutzt (es gibt sogar noch "weshalb?" ;))

Oder ''weswegen ^^''

0

Wieso, weshalb, warum, weswegen - alles dasselbe. Kannst aber auch fragen "Aus welchem Grund". Reine Geschmacksache, was Dir eher gefällt.

Was möchtest Du wissen?