Unterschied zwischen Weinbrand und Branwein

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das habe ich im netz dazu gefunden:

Der Unterschied zwischen Branntweinen und Weinbränden besteht im wesentlichen in ihrer "Basis". Der Weinbrand entsteht durch die Weiterverarbeitung von Wein, bei der zwei weitere Destillationsvorgänge stattfinden. Wie z.B. der Asbach oder der Metaxa. Der Branntwein hingegen ist immer klar und hat im Gegensatz zum Weinbrand nicht den Wein als Basis, sondern beinhaltet andere Möglichkeiten Alkohol durch Brennen zu gewinnen. Zwei Beispiele hierfür sind der Trester und der Grappa.

Danke schön für den Stern :-))) und dann mal Prost ;-)

0

"Branntwein" ist ein weitgreifender Oberbegriff. "Weinbrand" ist eine von vielen Sorten Branntwein. "Obstler" ist z.B. ein Branntwein - aber kein Weinbrand.

Was möchtest Du wissen?