Unterschied zwischen Wavetable und Soundkarte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Soundkarte dient lediglich dazu, analoge oder digitale Audio-Signale in geeigneter Form an einen Lautsprecher zu senden und damit hörbar zu machen.

Der Begriff Wavetable stammt aus der Klangsynthese. In einer Wavetable werden z.B. die Anteile bestimmter periodischer Schwingungen gespeichert. Bei der Klangsynthese werden die einzelnen Anteile errechnet und addiert und ergeben in Summe einen charakteristischen Klang.

Der Vorteil der Wavetable ist, dass sich diese Anteile zeitlich gesehen ändern können und damit dem Klang mehr "Leben" verleihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Wavetable ist eine Steckkarte, welche auf eine Soundkarte aufgesetzt werden kann oder die dort verbaut ist.

Die Soundkarte ist das, was direkt mit dem Mainboard verbunden wird und von der Computerhardware seine Befehle erhält und diese mittels einem Controller als seine eigenen Bestandteile weitergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASFDmovie123
14.11.2016, 14:55

Achso also ohne Soundkarte kann man also auch keinen Wavetable anschließen oder?

0

Was möchtest Du wissen?