Was ist der Unterschied zwischen Vorlieben und Fetischisierung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Vorliebe. Jeder hat ja so seine tendzen und bei machen sind das ganz bestimmte und bei wiederum anderen mehrere oder es ist egal.

Ein Fetisch ist so etwas wie z. B. Worauf steht man beim Sex. Also nicht Asiatin oder so sonder BDSM, SM, Füße, etc...

Ich sehe darin auch eine Vorliebe, ein Wahl für asiatische Frauen; Hintergrund könnte vielleicht der Gedanke sein, dass es viele asiatische Frauen gibt , die nicht ständig auf der emanzipatorischen Kiste herumreiten sondern vielleicht tendenziell einen liebenden versorgenden Partner schätzen auch wenn sie sich dafür ein wenig unterordnen müssen. Dies soll keine Kritik oder Geringschätzung an Frauen irgendeiner Rasse darstellen, ich habe lediglich ein Motiv für die Wahl ins Spiel gebracht.

Der Begriff des Fetisches ist enger, eigentlich müsste der Fetischist (nehmen wir als Beispiel schöne Frauenfüsse - vielleicht ein erregendes Gefühl aus Kindheit in Zusammenhang mit Frau die schöne Füsse hatte) sagen, Ich kann nur von Frauen angezogen werden, die schöne Füsse haben, der Fetischist ist in seiner Wahl ziehmlich eingeschränkt (manchmal kann er wirklich nichts dafür und er muss damit leben).

Seine Entscheidungsfreiheit ist durch eine Vorwahl (keine freie Vorwahl - eine ihn bestimmende Vorwahl) ihm genommen. Im obigen Beispiel müsste er sagen: Ich kann nicht anders , für mich kann als Frau nur in Frage kommen die Asiatin ist , anders geht es nicht - ich kann da nicht anders

Für mich sind da die Grenzen auch fliessend..

Ich weiß also auch nicht so recht, ob das nur eine Vorliebe oder schon ein Fetisch ist :-)

Es gibt nun mal Männer (und bestimmt auch Frauen) die sich sexuell stark von Asiatinnen oder Schwarzen Frauen angezogen fühlen

Das wäre dann eine Vorliebe

Ein Fetisch ist es für mich, wenn diese Männer es nur auf den Sex reduzieren.. Als wäre diese Frau nur dazu gut, denn heiraten oder eine Beziehung eingehen würden diese dann aber dennoch nur mit einer Frau der gleichen Ethnie

Das hat schon was von Fetischismus

Um es mal ein wenig auf den Punkt zu bringen, könnte man den Fetisch als eine Steigerung von Vorlieben bezeichen.

D.h. wenn die Vorliebe dir zusätzlich einen Kick gibt (es muss nicht unbedingt nur auf's sexuelle bezogen sein).


Das ist eine Vorliebe mit einem handfesten rassistischen Hintergrund.

Ein Fetisch ist etwas, dass jemanden sexuell erregen kann. Eine Vorliebe einfach nur etwas das man lieber mag, als etwas anderes.

Bsp.:

1) Du magst Pizza lieber als Nuddeln = Pizza ist deine Vorliebe

2) Du wirst sexuell erregt wenn du dich mit Pizza einreibst = Pizza dein Fetisch.

06112016NJB 03.08.2017, 14:43

Wenn du dich mit Pizza einreibst XD

0

Ich frage mich, ob diese Frage noch eine Vorliebe oder schon ein Fetisch für sinnlose Fragen ist. :-))

Vorlieben und Fetische hin oder her, ist doch völlig gleichgültig. Mensch ist Mensch.

Jebhead 03.08.2017, 14:47

Nein, Mensch ist Mensch passt hier eben nicht. Ich finde es nicht gut, dass Menschen wegen ihrer Herkunft fetischisiert werden und das betrifft nicht nur Männer.

0
Mignon5 03.08.2017, 14:49
@Jebhead

Mensch ist Mensch paßt immer und überall.

0
Jebhead 03.08.2017, 14:54
@Mignon5

Schade, du hast es scheinbar nicht verstanden. Findest du es gut, dass Menschen dich nur auf deine Herkunft reduzieren und fetischisieren? 

0
Mignon5 03.08.2017, 14:56
@Jebhead

Findest du es gut, dass Menschen dich nur auf deine Herkunft reduzieren und fetischisieren?

NEIN, gerade nicht! Genau deshalb schrieb ich doch "Mensch ist Mensch".

Ich glaube, DU hast meine Antwort nicht verstanden. :-))

0

Was möchtest Du wissen?