Unterschied zwischen Vollzeit, Teilzeit und duales Studium?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind die größten Gruppen.
Vollzeitstudium bedeutet, dass man etwa 40 Stunden die Woche für die Uni aufbringen sollte (incl. Lernen - kann bei manchen Studiengang auch deutlich drüber oder drunter liegen), ein Teilzeitstudium ist eben kein Vollzeitstudium und wird 'nebenbei' gemacht, d.h. man hat zusätzlich andere Verpflichtungen wie Kinder, einen Job usw. (Ich bin mir nicht sicher ob ein Teilzeitstudium neben einem Job ein berufsbegleitenes Studium ist. Kommt auf Job und Studium an).
Ein duales Studium ist eine Mischung aus Studium und Ausbildung, Man hat entweder im Wechsel 3 Monate arbeiten im Betrieb (wie bei einer Ausbildung) und 3 Monate in der Uni oder jede Woche beides. Da gibt es aber auch unterschiede zwischen 2 Tagen Uni und 3 Tagen Betrieb, was vollkommen im Rahmen ist (obwohl das auch teilweise 12 Stunden Tage sind) und 5 Tagen voll arbeiten, Freitag abend und Samstag Uni.
Dabei sollte man nie vergessen: Man rechnet bei einem Vollzeitstudium immer die Zeit in der Uni plus nochmal die gleiche Zeit zuhause. Wohin das bei dem letzten Modell führt, muss ich wahrscheinlich nicht erklären.
LG

Vollzeit: mehr als ... Stunden im Monat. 

Teilzeit: weniger als ...  Stunden im Monat. 

Duales Studium: Gewisse Zeit in der Uni dann im Betrieb und wieder Uni, betrieb 

Duale Ausbildung: Berufschule und Betrieb

Schulische Ausbildung: Theorie und Praxis in einer Akademie und kostet Geld 

Vollzeitarbeit: 8 Stunden Arbeit zu festen Zeiten. Den ganzen Monat.

Teilzeit: Geringfügig Vergütete Beschäftigung für ein paar Tage in der Woche Arbeit, Stundensatz kann variieren.

Duales Studium: Studium und Ausbildung, in Blöcke aufgeteilt. Ein Block Studium, ein Block Ausbildung.

Edeka duales Handelsstudium zu empfehlen?

Hei ich habe mich bei Edeka für ein duales Handelsstudium beworben und wollte fragen ob es empfehlenswert ist ,denn ich habe gehört so ein Duales Studium soll noch viel schwerter sein als ein normales Studium ,da man Vollzeit arbeiten und studieren muss?Jetzt bin ich am überlegen ob ich nicht lieber ein normales Studium machen soll ,und das dann besser machen ,weil es leichter ist. Bei einem normalen Studium bekommt man kein Geld ,aber da ich noch bei meinen Eltern wohne benötige ich auch nicht so viel ,die Uni ist nicht so weit weg und Zugkosten werden ja übernommen .Und ich könnte ja auch einen Teilzeitjob machen wenn ich Geld benötige .Also was ist wohl besser duales Studium oder normales ? LG

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Fachinfomatik und Informatik?

Ich überlege gerade, ob ich eine Ausbildung als Fachinfomatiker oder ein duales Studium in Informatik mache. Könnt ihr mir den grundlegenden Unterschied zwischen den beiden erklären? (Ich weiß den Unterschied zwischen Duales Studium und Ausbildung, die Frage ist bezogen auf Fachinfomatik und Informatik)

Außerdem, was wäre sinnvoller? (beides ist im gleichen Unternehmen)

...zur Frage

Teilzeit-Studium neben Vollzeit-Job und Familie?

Hallo, mein Mann überlegt sich gerade neben seinem Vollzeit Job noch seinen Master an einer Uni in Teilzeit zu machen. Hat hier jemand Erfahrungen und kann uns sagen ob das neben Vollzeit-Job und Familie machbar ist? Danke schon mal.

...zur Frage

Warum soll in Japan möglichst jedes Kind studieren?

In Japan, so scheint es, tut jedes Kind studieren. Es wird auch gesagt, dass Schüler in Japan sehr gedrillt werden.

...zur Frage

Wie lernen fürs studium?

Ich hab vor kurzem angefangen zu studieren und bin nun etwas überfordert.. In der Vorlesung bekommen wir immer so viele Informationen auf einmal, ich bin mir meistens total unsicher was genau ich alles mitschreiben soll. Mein großes Problem ist aber, dass unser Dozent uns immer rät, dass wir die Vorlesung vor und nachbereiten. Wie kann ich denn eine Vorlesung vorbereiten? Ich weiß doch nicht was er als nächstes lehrt? Und bei der Nachbereitung schreibe ich meistens alles nochmal ordentlich auf und kläre fragen die ich mir während der Vorlesung gestellt habe. Aber reicht das? Zusätzlich haben uns die Professoren zusammen bestimmt 30 bis 40 Bücher empfohlen, ich kann doch nicht alle lesen?? Und wenn ich was lesen will dann weis ich gar nicht was ich da lesen soll?? Ich bin wirklich für alles Tipps dankbar!! Lg

...zur Frage

Wo liegt der Unterschied zwischen Handelsmanagement und einer "gewöhnlichen" Betriebswirtschaftslehre (Duales Studium)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?