Unterschied zwischen Visual basic/C/C++?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Visual Basic ist zunächst mal ein Produkt von Microsoft - Es orientiert sich an BASIC, einer von Anfängern leicht zu erlenden imperativen Programmiersprache.

C ist eine genormte imperative Sprache, die in mancher Hinsicht etwas 'kärglich' erscheinen mag. Wir sagten früher immer liebevoll: C ist der mächtigste Makroassembler der Welt. Sie orientiert sich also recht nahe an den Fähigkeiten der Maschine.

C++ ist ebenfalls imperativ und wurde um Objektorientierung erweitert.

Eigentlich 4 Programmiersprachen -- VB teilt sich ganz klar auf in VB bis Version 6 einschl. und VB.NET. Die Unterschiede zwischen diesen Sprachen sind ähnlich groß wie zwischen Java und JavaScript (also nicht ganz so groß wie zwischen C und C#).

C ist eine Sprache, deren Aufgabe es ist, von der alleruntersten Maschinenebene zu abstrahieren. Sie ist deutlich übersichtlich und wesentlich strukturierter als Assembler und dazu so weit normiert, dass man Quellcode, der nicht allzu spezifisch auf eine bestimmte Maschine zugeschnitten ist, ohne Änderung für andere Maschinen kompilieren kann. Die einzige der hier genannten Sprachen, mit der man wirklich hardwarenah programmieren kann (abgesehen von der Rückwärtskompatibilität von C++, s. u.). Verfügbar für praktisch alle Plattformen, auch eingebettete Systeme usw.

C++ ist rückwärtskompatibel zu C (d. h. C-Code ist auch gültiger C++-Code; Sinn ist, dass die Umstellung von C zu C++ möglichst reibungsfrei verlaufen soll). Hinzugekommen sind "hochsprachliche" Fähigkeiten, insbesondere Objektorientierung (ich erinnere mich noch, dass es andere, aber nicht, welche anderen es gibt). Die verbreitetste Sprache für "übliche" Anwendungen. Verfügbar für alle nicht allzu spezielle Plattformen.

Visual Basic (bis Version 6) war ein Versuch von Microsoft, eine leicht bedienbare Entwicklungsumgebung mit einer leicht erlernbaren Sprache für Programme mit grafischer Oberfläche herauszugeben. Ein erfolgreicher Versuch, würde ich sagen. So erfolgreich, dass er dem Ruf von BASIC als einer Sprache für Stümper mit viel Halbwissen bestimmt nicht "geschadet" hat. Man kann auch in VB (bis Version 6) "anständigen" Code schreiben, die Sprache unterstützt einen aber nicht allzu sehr darin. Verfügbar für Microsoft-Betriebssysteme, als VBA (Visual Basic for Applications) mit Erweiterungen auf das Objektsystem der Microsoft-Office-Produkte DIE Makro-Sprache für Microsoft-Office-Produkte. Hatte bis Version 4 viele lokalisierte (z. B. deutsche) Namen für "Klassenmitglieder".

Visual Basic für .NET (VB.NET) ist die Adaptation der BASIC-Syntax auf das .NET-Framework. Wegen desselben zugrundeliegenden Frameworks kaum noch Unterschiede zu C# (und anderen .NET-Sprachen). (Von der Funktionalität her, nicht von der Syntax her.) Der Quellcode sieht auf den ersten Blick aus wie der von älteren VB-Versionen, aber alles andere ist so unterschiedlich, dass ich VB6 und VB.NET als verschiedene Programmiersprachen ansehe. Verfügbar für alle Plattformen, für die es die .NET-Plattform gibt.

C++ ist nicht die verbreitetste Sprache für übliche Anwendung. C++ wird sogar ziemlich selten eingesetzt, aus dem Grund dass in eingebetteten Systemen C präferiert wird, da C++ zuviel Overhead verschwendet (wegen der OO) und Speicherplatz ist auf eingebetteten Systemen Mangelware. Für normale Anwendungen auf Rechner und co gibt es Hochsprachen die einem Sachen wie Speichermanagement abnehmen und im Grunde für 99% aller Anwendungen dasselbe Resultat in schnellerer Entwicklungszeit wie C++ liefern.

0

Ich habe einige Zeit mit Visual Basic (V 6.0) ein paar Applikationen geschrieben, die mir mit meinem Hobby (3D-Animation und Co) weitergeholfen haben.

Für den "mal zwischendurch-Programmierer" ist das eine tolle Sache. Man hat eine Oberfläche in Minuten aufgebaut, wenn man sich Mühe gibt, so kann man auch ein Jahr später noch den Code lesen und verstehen, was man da fabriziert hat.

Heute nutze ich kein Windows mehr, aber auch unter Linux gibt es eine Basic-Lösung, die ähnlich schnell GUI-Programme erstellen lässt, die heißt "Gambas".

Bei C hat mich im Zusammenhang mit GUIs immer abgestoßen, wie viel Aufwand getrieben werden muss, um nur ein Fenster auf dem Schirm erscheinen zu lassen. Das ist auch bei Linux so, für den "Zwischendurch-Programmierer" ist basic da eine gute Wahl.

Kann ich mit Visual Basic 2017 ein Programm für ein Rechner mit Windows 7 und ohne Visual Basic Programmieren? Kann man es darauf ausführen? Gibt es Grenzen?

...zur Frage

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen MIG und MAG - Schweißtechnik?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen MIG und MAG - Schweißtechnik? Ich kann mit diesen Begriffen nichts anfangen - wo liegt da der Unterschied - oder für welche Bereiche verwendet man diese Techniken?

...zur Frage

Welche Programmiersprachen werden bei der Ausbildung Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung gelehrt?

Werden Java,Visual Basic, PHP, C++, HTML, CSS, XML sowie Datenbanken MySql beigebracht???

...zur Frage

Welche Programmiersprache sollte ich erlernen?

Sehr geehrte Gemeinde,

Also es ist so. Ich interessiere mich für das Erlernen wie man Programme bzw. Anwendungen, Scripts und sonstiges schreibt. Ich plane eine konkrete Ausbildung in einer dieser Sprachen zu machen.

Ich bin sehr interessiert daran und weiß auch das es schwer wird, das ist keine Frage.

Ich hab allerdings jetzt keine richtige Ahnung in welcher Sprache ich mein Wissen aufbauen bzw. einen Lehrgang starten soll.

Ich habe mich schon ein wenig informiert und kenne vom Namen folgende gebräuchlichen Programmiersprachen, mit einer von denen ich mich dann auch weiterbilden möchte:

C, C++, C#, Java, Visual Basic oder Visual Basic for Applications (VBA).

Des Weiteren bin an Python interessiert, weil eines meiner persönlichen Lieblingsprogramme in Python geschrieben ist. Mit Python möchte ich aber keinen Lehrgang belegen.

Es wird sich ausschließlich um eine der oberen Programmiersprachen handeln.

Kann jemand von euch, der sich vielleicht schon mit der ein oder anderen oder sogar mehreren von denen auskennt, mir Tipps geben, welche Programmiersprache, die besten Möglichkeiten (auch in der Zukunft) gibt bzw. was für Einschränkungen bei diesen bestehen?

Ich möchte einmal hochleistungsfähige Programme schreiben.

Auf der Einfachheit liegt überhaupt kein Betrachtungspunkt.

Es kann also schwer sein, wenn es dafür entsprechend flexible Möglichkeiten bietet.

Bei Java habe ich schon gehört, dass man hiermit plattformübergreifende Applikationen schreiben kann.

Vielen Dank für Eure/deine Hilfe.

...zur Frage

Visual Basic: Konsolenanwendung Zeichenfarbe ändern?

Hallo ;) mich würde interessieren, ob man bei Visual Basic in Konsolenanwedungen die Farbe eines einzelnen Zeichens ändern kann, so dass dieses z.B. rot ist und die anderen in weiß.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen :) MfG

...zur Frage

Eine Programmiersprache oder Mehrere?

Ist es sinnvoll wenn man mehrere Programmiersprachen versucht zu lernen ? z.B C, Python und Visual Basic

Oder sollte man sich nur auf eine Konzentrieren und da dann "richtig" gut werden

P.s Hab auch scon Erfahrungen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?