Unterschied zwischen USB 2.0 und USB 3.0

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt darauf an, welche Geräte Du über USB anschließen möchtest.

Maximaler Durchsatz:

USB 2.0: ~ 35 MB/s

USB 3.0: ~400 MB/s

Wenn Du nur Maus, Tastatur, Webcam, Drucker o.ä. anschließen möchtest, reicht also USB 2.0 vollkommen aus.

Für externe Festplatten, Digicams, Media Player (kurz alles, wo viel Daten hin und her geschoben werden) ist USB 3.0 besser.

USB 3.0 ist die Zukunft, also würde ich schon ein Laptop nehmen mit diesem Anschluss. Damit bleibst du auf dem aktuellen Stand der Dinge.

Der wesentliche Unterschied ist einfach der dass USB 3.0 schneller seine Daten übertragen kann als der "alte" USB 2.0 Dieser USB-Anschluss ist ungefähr so schnell wie ein eSata-Anschluss, den manche Festplatten haben.

vakat 21.08.2012, 17:44

....also, die ZUKUNFT ist USB 3.0 garantiert nicht. Da ist Thunderbold ja jetzt schon doppelt so schnell und kann viel mehr Datenarten übertragen, z.B. auch Grafik!

In den nächsten 3 Jahren ist USB 3.0 ein alter Hut....

0

3.0 ist bis zu 10x schnell heißt es

Was möchtest Du wissen?