Unterschied zwischen Universität und College?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz,ganz grob gesagt ist es eigentlich das gleiche.Ein eigenständiges College ist meist viel kleiner und spezialisiert auf etwas.Dort werden dann i.d.R. undergraduate Studies angeboten,also Studiengänge,die nach vier Jahren schon zu einem Abschluss (wie z.B. dem Bachelor) führen. Es gibt auch Colleges,die zu den Universitäten gehören,also quasi Teile (Fakultäten) einer großen Uni sind und die auch diese undergraduate Studies anbieten.Die Uni bietet dann in der Regel die weiterführenden Sachen an,die zum Master führen.Universitäten beinhalten also quasi immer einen undergraduate und einen graduate Bereich.

Es gibt dann auch noch Community Colleges und und und,aber das ist noch mal ne andere Sache ;)

Zusammengefasst: ein eigenständiges College bietet nur die undergraduate studies an

Dass es wie ein Gymnasium hier in Deutschland ist,stimmt also nicht,da man bis ca. 18 auf die High School geht!

Ich hoffe jetzt einfach mal,dass man das so versteht ;)

darkadi 30.08.2012, 03:30

Vom Prinzip her wie in Deutschland Hochschule/Fachhochschule und Uni

So seh ich das :)

0

Hi.
Diese Frage wurde hier schon sehr oft gestellt und sehr oft kompetent beantwortet.

Schau einfach mal und blättere, nachdem Du Deine Stichworte in das Kästchen rechts oben auf dieser Seite eingegeben hast.

Gruß, earnst

Im amerikanischen Schulsystem ist das College sowas ähnliches, wie bei uns die gymnasiale Oberstufe (Klasse 11-13)...

Was eine Universität ist, erklärt sich von selbst...

earnest 29.08.2012, 18:02

Nein, das ist so nicht richtig.

0

Was möchtest Du wissen?