Unterschied zwischen Unbehagen und Beklemmung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi , habe gerade gedacht ;Unbehagen ist eher ein subjektives ( also inneres Gefühl ) wogegen Beklemmung auf einengende äüßere Umstände deuten läßt .

mfg

kikkerl 28.09.2009, 07:46

so ist es :-)

0

Unbehagen bedeutet du fühlst dich in einer situation einfach nicht wohl, es behagt dir eben nicht, kann auch zb körperliches unebhagen sein, einfach nicht wohl fühlen.

beklemmung ist, wenn eine situation in dir ängste auslöst, du dich eingengt fühlst.

unbehagen: sich in einer situation nicht wohl fühlen. beklemmung: sich mit sich selbst nicht im reinen sein, zwangsängste, neurosen usw.

Was möchtest Du wissen?