Unterschied zwischen totipotenten Stammtellen und pluripotenten Stammzellen (Biologie)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also pluripotente Stammzellen sind zellen aus denen sich fast alle Zelltypen entwickeln lassen, z.b. embryonale Stammzellen. Pluripotente Stammzellen können aber keinen ganzen Organismus bilden, da sie keine extraembryonalen Gewebe bilden können.

Totipotente Stammzellen sind Zellen die geringe Differenzierungen aufzeigen, ihre funktion wird erst später im organismus festgelegt.

Vom Wortursprung her bedeutet totipotent jedoch „zu allem mächtig“, im Gegensatz zu pluripotent, was „zu vielem mächtig“ bedeutet.

Hallo Patchz, erstmal vielen Dank für deine Antwort. Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich also sagen: Pluripotente Stammzellen sind verbesserte Totipotente Stammzellen, oder?

Gruß

TheGameSaver

0
@TheGameSaver

naja... pluripotente Stammzellen sind embryonale Stammzellen, die sich zu allen möglichen Zellen ausdifferenzieren können, aus dem alle möglichen Organe entstehen können. Totipotente sind so gesehen adulte Stammzellen, die sich nicht mehr zu allem möglichen ausdifferenzieren können, sondern nur zu bestimmten Organen. Diese sind somit älter als pluripotente Stammzellen, da kann man nicht davon reden, dass Pluripotente eine Verbesserung von Totipotenten sind...

0
@CookieBug

Neinneinnein das ist falsch :D

Totipotente und pluripotente Stammzellen sind beide embryonal, nur dass die Totipotenten sich zu allen Zellarten und einem Gesamten Lebewesen entwickeln können (weil sie auch noch die Plazenta bilden können) und Pluripotente "nur" noch zu allen Zellarten.

Das heißt allgemein: Totipotenz = Pluripotenz + Plazenta

LG alx1234

0

Was möchtest Du wissen?