Was ist der Unterschied zwischen Stereotypen und Vorurteilen anhand eines Beispieles erklären?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Unterschied zu "Vorurteil" ist Stereotyp nicht per se wertend gemeint und hat im allgemeinen sogar eine gewisse statistische Wahrscheinlichkeit für sich.

Beispiel:

-U.S.-Amerikaner sind meist freundlicher als Deutsche, wenn sie jemandem zum ersten Mal treffen. (Stereotyp)

-Die U.S.-Amerikaner sind politisch strunzdumm, weil sie einen wie Donald Trump zum Präsidenten gewählt haben. (Vorurteil).

Gruß, earnest

Danke für den Stern!

0

Ein Vorurteil ist ein Urteil, welches man sich ohne wirkliche Begründung bildet. ist mehr von Emotionen geleitet und sind wertend. Bsp: Blondinen sind dumm

Ein Stereotyp ist eine Veranschaulichung einer Gruppe durch Beispiele, welche schon eher begründet/bewiesen sind. ähnlich Kategorisierung.

Was möchtest Du wissen?