Was ist der Unterschied zwischen Spülungen, Kuren und Haarmasken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Spülung nimmt man, damit die Haare gut kämmbar sind.
Eine Haarkur benutzt man, dass die Haare gesund bleiben, keinen Spliss bekommen und nicht spröde oder trocken werden. Aber man macht eine Haarkur auch, dass die Haare wieder weicher, geschmeidiger und glänzender werden. Eine Pflege halt.
Und eine Haarmaske ist eigentlich so ziemlich das Gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spülungen sind reine Weichmacher für bessere Kämmbarkeit und werden dort in die Haare gegeben, wo man mit einem grobzinkigen Kamm nicht durchkommt (allerdings geht das auch ohne Spülungen, wenn man Haare wirklich richtig pflegt und korrekt behandelt).    Leider sind Spülungen ebenso wie die meisten Chemieshampoos mit reichlich Inhaltsstoffen versehen, die unser Umwelt inkl. Trinkwasser deutlich belasten.

Ebenso verhält es sich mit sehr viele chemischen Pflegeprodukten  .... womit wir bei Haarkuren und Haarmasken wären  . . .  das sind Pflegeprodukte und was sich Haarmaske nennt, sollte definitv hochwertiger sein als einfache Haarkuren. Aber dahinter verbirgt sich gerade bei Supermarkt-/Drogerieprodukten auch nur Marketing, um Produkte teurer verkaufen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?