Unterschied zwischen Sizilianern und Festland-Italienern?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Grenze geht eigentlich zwischen Nord und Süditalien.

Historisch waren es sogar damals auch zwei Länder.

Norditaliern gehörte damals zu dem heiligen Römischen Reich deutscher nationen.

Süditalien gehört zum Königreich Sizilien.

Erst 1861 wurde ganz Italien vereint.

Diese Politische Trennung die erkennt man auch heute noch. Norditalien ist sehr reich und wohlhabend. Die Arbeitslosigkeit ist niedrig und die öffentliche Vewaltung funktioniert.

Der Süden ist sehr arm. Dort gibt es enie hohe Arbeitslosigkeit und die Mafia beherrscht Wirtschaft und Verwaltung. Man kann getrost sagen, das Süditlaien wirklich nichts auf die Reihe bekommt.

Im laufe der Zeit sind milliarden an Subventionen von Nord nach Süd geflossen.

Man kann durchaus verstehen wenn es vieel Norditalinier gibt die auch mit verachtung auf den Süden schauen.

Die Unterschiede zwischen Nord- und Süditalien sind durch die unterschiedliche Geschichte und Besiedlung gegeben. Bereits zur Zeit der Römer lebten auf der Appeninen-Halbinsel recht unterschiedliche Stämme, die aufgrund der Römerherrschaft ähnliche, romanische Sprachen entwickelten. Danach zerfiel das Gebiet in immer mehr unterschiedliche Herrschaftsbereiche. Im Süden haben Griechen und in neuerer Zeit Albaner gesiedelt, es kamen Sarazenen, Araber, Normannen, Spanier, Franzosen hinzu. Im Norden haben sich Ostgoten, Langobarden und verschiedene slawische Stämme niedergelassen. Eine einheitliche italienische Sprache ist sehr spät entstanden, noch heute können sich Nord- und Süditaliener sehr schwer verstehen, auch die Kultur, selbst das Essen ist sehr unterschiedlich. Sizilien unterscheidet sich nochmals ein wenig vom übrigen Süditalien, weil  die Insel, die sich nach dem Zweiten Weltkrieg von Italien selbstständig machen wollte, eine weitreichende Autonomie erhalten hat.

Denk mal, das ist so wie Deutschland und Bayern, USA und Texas oder Spanien und Katalonien.

Es gibt nicht wirklich nen Unterschied, man sieht sich nur als was besonderes im Gegensatz zum Rest.

Namensänderung zu Doppelnamen Italienisch/Deutsch

Hallo,

ich habe folgende Frage:

Ich bin volljährig und habe die deutsche und italienische Staatsbürgerschaft. Bei meiner Geburt waren meine Eltern nicht verheiratet und so trug ich den deutschen Nachnamen meiner Mutter. Erst nach dem sie meinen Vater geheiratet hat, haben wir alle den italienischen Nachnamen bekommen.

Mein Vor- und Nachname sind extrem typisch für Sizilien so wie Seppel Obermayr für Bayern. Einerseits werde ich von Italienern automatisch als Sizilianer abgestempelt und andererseits erkennen Deutsche die Namen nicht als italienisch-stämmig. Von Rumäne, Georgier, Albaner bis hin zu Portugiese wurde ich schon gedeutet.

Das ist auch das Hauptproblem. Ich habe noch nie eine positive Antwort bei Bewerbungen oder bei der Wohnungssuche erhalten, wenn ich nicht persönlich vorstellig wurde. Man kann sich natürlich vorstellen, wie ernüchternd das ist.

Kann ich meinen Geburtsnamen wieder annehmen und den Namen meines Vaters als Doppelnamen führen?

...zur Frage

geographische Lage Europa-->Festland?

...zur Frage

Warum gibt es keine aktive Radiation von Finken auf dem Festland?

Hallo ihr Lieben,

Ich hab eine Frage zur Evolution: Warum gibt es keine aktive Radiation auf dem Festland? (Finken)

LG

...zur Frage

Herkunft Italien Nachname?

Hallo ich komm also meine eltern sind Sizilianer also Süd italiener das problem ist, aber das mein nachname der Baldi ist, nicht aus dem lateinischen sondern dem germanischen kommt, doch trotzdem italienisch ist jetzt will ich wissen ob wenn er germanisch ist ob es jetzt heisst das ich deutsche bin oder so und ausserdem komm ich aus Sizilien was sehr weit weck von Deutschland oder andere germanische nordische Länder ist kann mir also jemand einen Grund für sowas geben denn ich finde es seltsam und hat das was zu bedeuten?

...zur Frage

Kühlt das Meer schneller ab als das Festland?

...zur Frage

Nationalität-Frage? Ich brauche eure Hilfe :D

Hallo,

Ich möchte gerne wissen wie man es nennt, wenn Beispielweise meine Eltern Italiener sind, ich aber in Deutschland geboren bin? Würde ich dann Halb-Italiener sein oder wie nennt man so etwas?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?