Was ist der Unterschied zwischen selber kündigen und gekündigt werden?

3 Antworten

Wenn man gekündigt wird ist das meist später hinderlich bei der suche nach einem neuen job arbeitsplatz oder so was in der art. Wenn du allerdings aus freinen zügen kündigst komt das meistens besser raus. Und meistens wenn man gekündigt wird einigt man sich auf "gegenseitigen einferständnis" kommt wie gesagt besser an. Dan köntest du jetzt nochmals deine intressen betrachten und mal in einer ganz snderen kathegori mal schnuppern vieleicht gefält es dier dort besser und du kanst dort an fangen

Wenn du selber kündigst bekommst du erst einmal bis zu 3 Monate kein Arbeitslosengeld I, falls du einen Anspruch darauf hättest.

Arbeitslosengeld wirst du nicht bekommen, von daher ist es egal.

Nur im weiteren Lebenslauf sieht eine eigenkündigung besser aus.

Was möchtest Du wissen?