Unterschied zwischen Schwarzem, Flachem und Trockenem Humor ?

3 Antworten

Was hat nur einen Arm, ist gelb und kann nicht schwimmen? Ein Bagger ...

Wäre ein ziemlich flacher Witz, in der Regel nur lustig, weil ziemlich doof.

#####

Zwei Liliputaner an der Bar: "Zwei Kurze"

- Der Barmann: "Das sehe ich, aber was wollt ihr trinken?"

Warum ist schwarzer Humor so unbeliebt? Weil er schwarz ist

Schwarzer Humor ist meist "gemein" und lebt von seiner Doppeldeutigkeit.

######

Trockener Humor ist eher zum Nachdenken.

Es war einmal ein Zwerg. Sein Vater war Schotte.

schwarzer humor = "böse" witze i.d.R. über tatsächliche oder häufige (unangenehme) Ereignise, kann schlicht aber auch komplexer sein. (zb witze über den brückeneinsturz in italien usw)

Flacher Humor: sehr einfacher, schlichter Humor muss man nicht drüber nachdenken

Trockener Humor: egal etwas witzig ist, der erzähler zeigt keine Regung. (macht zb nen suuuper witz, redet aber ganz normal wie sonst auch immer, kein lachen usw)

schwarzer Humor zielt dabei nicht immer darauf ab zu beleidigen, kann aber dennoch bei manchen leuten logischerweise schlecht ankommen, genau wie flacher humor nicht von jedem lustig gefunden, und trockener humor nicht immer erkannt wird

Bei schwarzem Humor ist eine Minderheit beleidigt und bei Trockenem jeder. Bei Flachem Humor sind die humorlosen beleidigt weil sie nicht wissen ob es nicht witzig ist oder ob sie es(mal wieder) nicht verstanden haben

Was möchtest Du wissen?