unterschied zwischen salafisten und muslime?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.mik.nrw.de/fileadmin/user_upload/Redakteure/Verfassungsschutz/Dokumente/Broschueren/Extremistischer_Salafismus_als_Jugendkultur_Internet.pdf

Da steht eigentlich alles drin was Du brauchst.

Hinzuzufügen ist folgendes. Der Salafismus ist ein Kind des Wahhabismus. Die Wahhabiten sind die vorherrschende Glaubensrichtung in Saudi Arabien, und somit in den wichtigsten Städten, Mekka und Medina.  Durch diese einflussreiche  örtliche Umgebung ist eine Verbreitung wahhabitschen. bzw. salafistischen Glaubens vorprogrammiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
1988Ritter 26.11.2015, 15:33

Vielen Dank für die Auszeichnung.

0

Das Wort Salafi bezieht sich, wie gesagt auf die erste Generation nach dem Propheten Mohammed. Allgemein wird innerhalb des Islams angenommen, dass die Generation des Propheten und die unmittelbar darauf folgenden die besten wahren.

Das ist ebenfalls den heiligen Schriften (Hadithen) zu nehmen. Die Argumentation, dass Salafismus nichts mit dem Islam zu tun hätte, scheint daher politisch motiviert, da solche Strömungen immer wieder in der Geschichte auftraten (Almoraviden).

Und das Argument, es handle sich um verschiedene Dinge m.E. auch theologisch nicht haltbar ist.

Die Verbände fühlen sich insofern gestört, da sie einer Rechtsschule verpflichtet sind der türkische Islam bspw. Abu Hanafi deshalb Hanafiten. Diese sind aber deutlich nach dem Propheten entstanden und werden daher von den Salafisten abgelehnt.

Der gewöhnliche Muslim auf der Straße, weiß üblicherweise nicht das verschiedene Rechtschulen existieren, noch was in Qur'an oder Hadithen steht, sondern beziehen ich meistens auf die Vereinssatzung, Schriften und Bücher ihres Moscheevereins.

Diese sind, meiner Meinung nach, allerdings weit mehr von der aktuellen Innenpolitik als vom Qur'an inspiriert. Deshalb sind Muslim oft verwirrt wenn sie auf Salafisten treffen und leichte Opfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie liegen auf der Skala  zwichen "harmlosem Wahn" und "Total Irre" ganz am Ende.

ich empfehle:



(Definition ab ca. 6. Minute - der Vortrag ist aber von vorne bis hinten spannend und lehrreich) da geht es zwar um Christen, ist aber übertragbar.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sarahj 25.11.2015, 00:59

wie? ein (-)? Sind sie nicht "total irre"?

0

Was möchtest Du wissen?