unterschied zwischen rekombination und gendrift?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rekombination kommt aus der allgemeinen Genetik und bezieht sich nur auf die Gene innerhalb einer Zelle, wobei dann eben neue Allelkombinationen entstehen können.

Gendrift kommt aus der Populationsgenetik und beschriebt eine Veränderung einer Allelfrequenz (Häufigkeit) innerhalb einer Population.

Diese beiden Begriffe haben also erstmal nichts miteinander zu tun und kommen aus verschiedenen Feldern der Genetik.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gendrift  und Rekombination haben eigentlich gar nichts miteinander zu tun. Allerdings kann sich nur kombinieren, was überhaupt da ist. Wenn eine kleine Gruppe auswandert und darunter zufällig keine Vertreter eines bestimmten Merkmals sind, kann dieses Merkmal auch nicht kombiniert werden. Wenn die nur Genhäufigkeit bei der ausgewanderten Gruppe verändert ist, wird das Merkmal eben seltener vererbt, als in der Ausgangspopulation.

Variationen können natürlich bei allen anderen Merkmalen auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?