Unterschied zwischen PLGA775 und LGA775 Sockel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

PLGA heißt Plastic Land Grid Array und bedeutet, wie der Kern auf dem Chip verbaut ist.

LGA steht für Land Grid Array und ist die Art des Sockels, wo der Kern reinkommt.

Sie sind in der Regel kompatibel.

Falsch !

0

Das P ist eine Eigenschaft des Prozessors, das ist beides ein LGA 775 Sockel und passt zusammen.

stimmt eben nicht

0
@Ryzen1500x

Doch. Das hat nichts mit PGA zutun sondern das P beschreibt nur wie der Kern auf dem Chip verbaut ist. Am Sockem LGA ändert sich dadurch nichts.

0

PGA und LGA sind zwei verschiedene Bauarten sie sind also nicht die gleichen und wenn du nen PGA auf nen LGA board gibt's sagt die Cpu tschüss Pins verbogen !

Das ist genauso wenn ich einen Ryzen PGA auf einen Kabylake LGA chip einbaue und schau dann sind die Pins der Cpu verbogen und somit auch von Mainboard der Sockel

PGA :  Pins auf der Unterseite der cpu  ( AMD )

LGA : Pins auf dem Sockel ( Mainboard )

Cpu von lga hat keine Pins auf der Unterseite ist flach aber in der mitte ist der chip mit den Lötstellen usw !

@Ryzen1500x

Auf deutsch, du hast also überhapt keine Ahnung. PLGA hat nichts mit PGA zutun.

1

Was möchtest Du wissen?