Unterschied zwischen Pharmazeut und Kaufmännische Pharmazeut Angestellte?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

1.Kaufmännische Pharmazeut Angestellte = 3 Ausbildungsjahre erforderlich!!

Die Berufsbezeichnung für einen kaufmännisch orientierten Ausbildungsberuf in der Apotheke. Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte bestellen Arzneimittel, kontrollieren diese, zeichnen sie aus und sortieren sie in die Regale ein. Zudem erledigen sie Büro- und Verwaltungsaufgaben, verkaufen apothekenübliche Produkte und wirken bei Verkaufsförderungsmaßnahmen mit.

Hauptsächlich arbeiten Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte in Apotheken, einschließlich Klinikapotheken, in der Medikamentendisposition, Lagerhaltung und Abrechnung. Darüber hinaus sind sie z.B. im pharmazeutischen Großhandel und in der pharmazeutischen Industrie tätig.

2.Pharmazeut = Apotheker/In = Studium ist notwendig!!!!

Aufgaben in der Apotheke:

Bestandsaufnahme der Arzneimittelvorräte

Ausführen der Bestellungen

Kontrollieren des Wareneingangs

Lagern und Auszeichnen sowie Einsortieren der Waren

Abfüllen und Abpacken von Arzneimitteln

Erledigen von kaufmännischen Arbeiten, z. B. Überprüfen von Lieferscheinen und

Rechnungen sowie der Krankenkassenabrechnungen

Unterstützung des pharmazeutischen Apothekenpersonals bei der Herstellung von Eigenerzeugnissen, u.a. Rühren von Salben, Kapselherstellung, Mischen von bereits eingewogenen Präparaten

Beratung, Information, Verkauf apothekenüblicher Waren wie z. B. Kosmetika, Diätwaren, Verbandstoffe, Krankenpflegeartikel, Pflanzenschutzmittel

Weiterer beruflicher Einstz in der Pharmaindustrie, Forschung und Entwicklung!!!!

http://de.wikipedia.org/wiki/Pharmazeutisch-kaufm%C3%A4nnischer_Angestellter#Ausbildung

als PKA also pharm. kaufmännische assistentin macht man eine Lehre. In Österreich sind das 3 x 12 Wochen Berufsschule oder blockweise Berufsschule. Als Pharmazeut muss man Pharmazie studieren und danach noch ein Aspirantenjahr machen ( ein Praxisjahr in der Apotheke).

der erste hat pharmazie studiert und kann z.B. auch medikamente herstellen. pka ist eine ausbildung, ähnlich der ordinationshilfe beim rzt oder so

Also mit dem Medikamentenherstellen würde ich so nicht sagen, denn die PKA´s machen in der Regel die meisten Labortätigkeiten angefangen von Zäpfchen gießen und Salben rühren bis hin zum Kapseln füllen und Tinkturen .... ect ect

0

Ein Pharmazeut hat studiert während der PKA eine normale Ausbildgung macht

Unterschied zwischen zwei Begriffen und einer richtigen Frage? Richtig - das eine davon ist ein vollständiger Satz!

Siehe berufenet.

Der Pharmazeut hat studiert.

Die kaufmännische Angestellte hat lediglich eine Ausbildung gemacht.

Pharmazeut hat studiert, PTA hat eine Ausbildung gemacht.

Der Pharmazeut ist der Cemiker ist eine die die ganze bürokratische Arbeit erledigt.

der eine ist der chef und die andere seine angestellte?

Was fragst du mich ? ich frag euch ....

0

Was möchtest Du wissen?