Unterschied zwischen Personalwesen und Personalmanagement?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beides sind übergeordnete Bergriffe. In den meisten Unternehmen ist das Personalmanagement für die Qualifikation des eigenen Personals zuständig und für die Neugewinnung von Arbeitnehmern.

Der Bereich umfasst z.B. Themen wie Personalgewinnung, Personalbetreuung, Personalentwicklung, Berufsausbildung.

Im Personalwesen bist Du Ansprechpartner für die Mitarbeiter, bist in der Lohnabrechnung tätig, führst Akten etc.

Nicht viele Firmen machen Unterschiede in den Aufgabenbereichen dieser Stellenbezeichnungen. Aber an und für sich ist man im Personalwesen an der Umsetzung beteiligt, die im Personalmanagement ausgearbeitet wird.

Ich habe ein Vorstellungsgespräch in einem Medeizintechnik-Unternehmen im Personalbereich. Ich habe mich ein bißchen informiert und muss über Themen wie Personaladministration, Bewerbermanagement, Stellenplanung und Weiterbildung Bescheid wissen. Ich habe davon relativ viel in meinem Studium mitgenommen. Es gibt aber wohl so ein Programm (http://www.de-adp.com/produkte/personalmanagement/personalmanagement) mit dem aufwändige Prozesse und kostenintensive Routinearbeiten wie Recruitment, Mitarbeiterbeurteilung, Zeugniserstellung und arbeitsrechtliche Terminüberwachungen entfallen.

Was möchtest Du wissen?