Unterschied zwischen parlamentarischen Demokratie und präsidentiellen Demokratie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist im wesentlichen der Unterschied zwischen der USA und Deutschland, jetzt rein politisch gesehen. Die präsidentielle Demokratie hat einen Präsidenten als Staatsoberhaupt, der zwar durch die Gewaltenteilung von der Legis- und der Judikativen kontrolliert wird, aber generell eine ziemlich große Macht über sein Land hat. In der parlamentarischen Demokratie ist die Macht sehr viel ausgeglichener, aber vor allem wird das Staatsoberhaupt nicht direkt durch das Volk gewählt, sondern die Volksvertreter, die wiederum das Staatsoberhaupt wählen. Außerdem kann in der präsidentiellen Demokratie der Präsident nicht durch ein Misstrauensvotum aus dem Amt emthoben werden, nur wenn er sich irgendwelche Fehltritte im Amt erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?