Was ist der Unterschied zwischen Ozonschicht und Klimawandel?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ozonschicht: eine Schicht mit erhöhter Ozon(O3) - Konzentration in der unteren Stratosphäre, also über 8 (Pole) oder 18 (Äquator) km. Diese Schicht absorbiert schädliche UV-Strahlung, die krebserregend ist, und schützt dadurch das Leben. Die Ozonschicht wurde durch vom Menschen erzeugte Chemikalien (vor allem FCKWs) vor allem in den Polbereichen geschädigt (Ozonloch), und erholt sich seit dem Verbot von FCKWs durch das Protokoll von Montreal allmählich. de.wikipedia.org/wiki/Ozonloch

Klimawandel: Veränderungen im langjährigen Durchschnitt des Wetters,. Einerseits natürlich, z.B. durch Schwankungen der Erdumlaufbahn, Vulkanismus oder Sonneneinstrahlung. Seit Beginn der Industrialisierung auch vorwiegend menschenverursacht (anthropogen) durch Freisetzung von Treibhausgasen wie z.B. CO2, Methan und Stickoxiden.

Das Ozonloch und der gegenwärtige zusätzliche Klimawandel haben erstmal wenig miteinander zu tun. Das Ozonloch wirkt dabei, obwohl FCKWs selbst starke Treibhausgase sind, überraschenderweise abkühlend auf die Erde.

http://www.gutefrage.net/frage/warum-ist-das-ozonloch-so-schlecht-fuer-die-erde

Danke für den Stern! :-))

0

Die Ozonschicht ist etwas anderes als der Klimawandel,

Es handelt sich beim Klimawandel um einen Prozess, während die Ozonschicht ein Teil der Erdatmosphäre ist.

es sind völlig unterschiedliche dinge. der unterschied ist so ziemlich alles.

Co2 Ausstoß - Lüge Klima-Lüge weil breite Lobby dahinter steht

Ich habe im laufe der letzten jahre mehrere beiträge in tv und fachzeitschriften gesehen, die unmissverständlich zum ausdruck bringen, dass es sich bei der verhinderung der vermeintlichen klimakatastrophe um die kampangne einer interessengemeinschaft handelt, die wissentlich unter falschen voraussetzungen ins leben gerufen wurde.

Kurzum, die wissenschaftliche und objektive meinung zu diesem thema lautet nämlich: "klimawandel von gewaltigen ausmaßen hat es immer gegeben und wird es auch zukünftig geben, weil sie zu über 90% dem einfluss der sonne und ihrer aktivitäten geschuldet sind.

und im zuge diese sonnenzyklen (es geht hier nicht um den 11jährigen zyklus), die hunderte bzw. tausende von jahren umspannen, kommt es zu solchen erscheinungen wie der verringerung/verkleinerung der ozonschicht in unserer atmosphäre.

 

...zur Frage

Wie verursacht der Treibhaus Effekt das Ozonloch. Also was hat der Treibhauseffekt mit dem Ozonloch zu tun?

Verbindungen zwischen dem Ozonloch und dem Treibhauseffekt

...zur Frage

Wird die Ozonschicht dicker oder dünner?

Also ich weiß, dass die Ozonschicht durch das Ausstoße von Co² immer dicker wird. Dadurch erwärmt sich die Erde, da die reflektierten Sonnenstrahlen nicht mehr oder weniger wieder durch die Atmosphäre kommen.

Aber jetzt heißt es auch noch, dass die Ozonschicht durch irgendwelche Chemikalien abgebaut wird. Und dadurch kommen mehr Sonnenstrahlen durch die Atmosphäre und die Erde wir wärmer.

Stimmt das?

Danke schon mal im Voraus!

LG

...zur Frage

Klimawandel immer weiter so?

Hey! :)

Immer mehr und mehr wird über den Klimawandel berichtet und das Wetter wird immer extremer, gefährlicher und bedrohlicher! Wie lange wird sich dass noch halten und ist überhaupt Besserung in Sicht? Ich bin gerade mal 12 und frage mich, ob ich villeicht mal bis 40 überleben kann, ohne von Unwettern und Klimawandel getötet zu werden....:/ Help!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?