Unterschied zwischen Ouellenverzeichnis und Literaturverzeichnis

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Quellenverzeichnis: Da gibst du alle Inhalte mit URL (http://ww.Beispielwebsite.de) von einer Internet Adresse ein. Im Literaturverzeichnis gibst du Inhalte aus Zeitungen, Büchern, etc. an (Name der Zeitung, Redakteur, Datum, Seite, ...). Manchmal ist aber alles in allem auch ok. Frage am Besten mal deinen Kehrer, wie er das meint und ob er das getrennt voneinender haben will.^^

Ganz genau unterscheidet man in der Literaturwissenschaft Quellen-und Literaturverzeichnis wie folgt: Quellen sind immer "Originale", also z.B. ein Buch, über das du schreibst, oder aber auch eine Aussage von einem Menschen, die du direkt zitierst (hier gibst du dann den Kontext an, in dem die Aussage gemacht wurde, z.B. "Interview am X.Y.XYXY"). Literaturverzeichnis ist weiter gefasst, da solltest du unterscheiden zwischen Primärliteratur (= Quellen) und Sekundärliteratur; Letzteres beinhaltet alles, was über ein bestimmtes Thema geschrieben worden ist, aber eben nicht die Originale.

Quellenverzeichnis: Du hast etwas zitiert ( abgeschrieben)

Literaturverzeichnis: Du kennst ein paar interessante Bücher zum Thema, die könnte man lesen um deinen Artikel noch besser zu verstehen. Du hast weitere Artikel zu diesem Thema geschrieben.

Nee, das wäre "Weiterführende Literatur", was Du hier aufzählst.

0

Was möchtest Du wissen?