Unterschied zwischen Originalladekabel zu einem No-name Kabel ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du kannst auch das preiswerte nehmen.

kein unterschied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon so, dass man für den Markennamen etwas draufzahlt. Ansich sind die meisten Billigkabel aber auch nicht schlechter. Man kann aber Pech haben, dass die Dinger nicht richtig funktionieren. Aber versuchen würde ich es auf jeden Fall. Ist ja doch ein ziemlicher Preisunterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ralfkohl
22.10.2012, 10:55

Bin genau der Meinung von teardrop1109.

Man KANN Pech haben, aber meistens geht es gut. Ich habe schon viele Noname-Kabel und -Ladegeräte gekauft. Lediglich ein Kabel für ein Apple iPhone hat nicht funktioniert (weil Apple da wieder was besonderes macht und damit Nachbauten aussticht).

0

Was möchtest Du wissen?